Das Album zu Marvels "Black Panther" ist endlich da

9 Februar 2018
Auch The Weeknd, Travis Scott und Kendrick Lamar sind auf der mit Spannung erwarteten Platte zu hören.
Gestern Nacht war es endlich soweit: Das Album zu Marvels „Black Panther" wurde auf den verschiedenen Streamingdiensten veröffentlicht. Megastars wie The Weeknd, Travis Scott und Kendrick Lamar haben Songs zum Soundtrack des Superheldenfilms beigesteuert.

Am 15. Februar kommt der neueste Streifen aus dem Marvel Cinematic Universe in die Kinos. Chadwick Boseman wird als „Black Panther" versuchen, das Universum zu einem besseren Ort zu machen. Das kann er natürlich nur mit richtig guter Musik schaffen, die der geniale Filmsoundtrack ohne Zweifel garantiert. Denn etliche Superstars haben sich an der Platte beteiligt. SZA, 2 Chainz, James Blake, The Weeknd, Travis Scott, Vince Staples und Kendrick Lamar sind auf dem 14 Track starken Album zu hören.
"Black Panther" Regisseur Ryan Coogler verriet in einem Interview, dass Kendrick Lamar ursprünglich nur rein paar Songs zum Soundtrack beisteuern wollte. Als er den Film allerdings sah, entschied sich der Rapper, denn kompletten Soundtrack zu gestalten. Im Interview mit NPR verriet Ryan Coogler, wie glücklich er über die Zusammenarbeit ist:

"Respekt an Kendrick und sein Produktionsteam – sie haben einige echt großartige Songs geschrieben, die wir reingenommen haben. […] Ich kann es kaum abwarten, bis die Leute endlich die Musik auf dem Album hören können."

Hier könnt Ihr Euch den Soundtrack zu "Black Panther" reinziehen:

Kendrick Lamar - HUMBLE.

Kategorie:

Neueste News

Wer ist der K-Pop-Star Tiffany Young? Alles, was wir über ihre Karriere bisher wissen und warum sie jetzt die Welt erobern will

Musik & Events

What?! Lili Reinhart wird in dem neuen Film "Hustlers" eine Stripperin spielen. JLo und Cardi B auch.

Film & TV

Jetzt spricht Hailey Baldwin über die angebliche Ehekrise mit Justin Bieber

Stars & Celebrities

Mit "Pass auf wen du liebst" feiert Ufo361 sein Musik-Comeback

Musik & Events

Ariana Grande hat ihr Liebes-Tattoo für Pete Davidson "weiterentwickelt"

Stars & Celebrities

BTS hatten jetzt einen Mini-Auftritt bei den "Simpsons"

Stars & Celebrities

Wegen diesem Statement hat J.K. Rowling jetzt einen Shitstorm am Hals

Film & TV

Sam Smith: "Ich bin weder männlich noch weiblich.“

Stars & Celebrities