"Euphoria"-Star Hunter Schafer wird im "Hunger Games"-Prequel mitspielen

Der Film nimmt immer mehr Fahrt auf!

Die Pre-Produktion zu dem „Hunger Games"-Prequel, „The Ballad of Songbirds and Snakes", läuft gerade auf Hochtouren und in dieser Phase findet sich der Cast zusammen. Neuester Zugang: „Euphoria" Breakout-Star Hunter Schafer. Die wurde jetzt nämlich in einer der Hauptrollen gecastet und macht damit den Sprung von einer der erfolgreichsten Serien ever, zu einem der erfolgreichsten Film-Franchises ever.



>>> Sydney Sweeney wird Teil des Marvel-Universums



Hunter wird Tigris Snow spielen, die Cousine von Coriolanus Snow, um den sich das Prequel drehen wird. In kurz: Coriolanus ist hier noch 18 Jahre alt, wird aber später zu dem tyrannischen Präsidenten von Panem wird. Tigris ist dabei stets an seiner Seite und berät ihn in all seinen Dingen – von seiner Rolle als Mentor bis hin zu seinen moralischen Werten.

Mit dabei ist auch Rachel Zegler („West Side Story"), die in dem Prequel Lucy Gray Baird aus Distrikt 12 und Coriolanus Mentor spielen wird. Das Ganze wird wieder von Francis Lawrence inszeniert, mit einem Skript von Michael Lesslie. Release ist für November 2023 angesagt.