Anschlag? Berliner Garage der 187 Strassenbande wurde abgefackelt

Kein einziges Auto blieb von dem Feuer verschont.

Die Massen an Geld, die die Jungs der 187 Strassenbande in den letzen Jahren verdient haben, flossen neben neuen Musikprojekten natürlich auch in so einige Luxusgüter. Immobilien, Uhren, Schmuck und selbstverständlich auch Autos. Bonez MC zum Beispiel präsentierte seinen süßen Honda Civic und den roten Mercedes CL500 in diversen Musikvideos. Zusammen mit seinen Rapkollegen mietete er sich sogar eine Garage in Berlin, um jene Gefährte vor Wind und Wetter zu schützen. Dieser Ort gehört jetzt allerdings der Vergangenheit an.

Wie die "Bild" berichtet, mussten am Freitagabend 18 Rettungskräfte ausrücken, um einen heftigen Brand in Lichtenberg zu löschen. Was dort brannte war die Garage der Strassenbande - und sämtliche Autos gleich mit.

Wie Bonez MC einen Tag nach dem Unglück via Instagram-Story erklärte, soll die "ganze Garage explodiert" sein. Verletzt wurde "Gott sei Dank niemand", dennoch würde er vor allem um seinen Honda Civic und den roten Mercedes CL500 trauern.

"2 Legenden sind von uns gegangen", schrieb er unter anderem zu einer bereits gelöschten Bilderreihe seiner Fahrzeuge nieder. Abschließend fügte er in diversen Instagram-Storys hinzu:

Wie es zum Brand kam, ist nicht bekannt. Bonez MC himself erklärte im Kommentarfeld, dass es ein "Anschlag" gewesen sein soll. Ein Brandkommissariat der Polizei habe Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Weiter Information gibt es leider noch nicht. Der 187 Strassenbande-Boss hat derweil all seine Instagram-Postings und Storys gelöscht.

Goodbye, Honda Civic...