So reagierte Blake Lively als Ryan Reynolds einen Fußballverein gekauft hat

Sagen wir mal so, die Schauspielerin fand den Einkauf ihres Ehemannes alles andere als cool.

Ja, Superstar Ryan Reynolds ist im Besitz eines Fußballvereins, genauer gesagt, des nordwalisischen Vereins Wrexham AFC. Wer jetzt denkt, dass es etwas übertrieben ist, einen ganzen Fußballverein zu kaufen, kann aufatmen. Der Schauspieler hat natürlich nur einen halben Verein gekauft. Die andere Hälfte gehört dem "It's Always Sunny In Philadelphia"-Schöpfer Rob McElhenney. Na, dann gehts ja noch mal. Ryan Reynolds Ehefrau Blake Lively ist allerdings nicht so glücklich über die Shoppingtour ihres Gatten.



Die beiden Männer freundeten sich an, als Ryan seinem Kollegen eine Privatnachricht schrieb, um ihm ein Kompliment für eine Szene in "It's Always Sunny In Philadelphia" zu machen. Das nett gemeinte Kompliment führte aber nicht nur dazu, dass Rob und Ryan Freunde wurden, nein, es sorgte auch für den Kauf des Wrexham AFC.



In der TV-Sendung "Jimmy Kimmel Live!" traf Ryan Reynolds auf Rob McElhenney, der die Show als Gastmoderator präsentierte. "Ich erinnere mich, dass ich, nachdem du dich mit dieser absolut verrückten Idee gemeldet hattest, zu Blake ging und sagte: 'Ich habe schlechte Nachrichten, und zwar wirklich schlechte Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass ich wieder in die DMs von jemandem gerutscht bin. Die wirklich schlechte Nachricht ist, dass ich vielleicht die Hälfte einer fünftklassigen nationalen Fußballliga in Wales gekauft habe'", erzählte Ryan seinem Kumpel.



Auf die Frage, wie seine Frau, die Schauspielerin Blake Lively, auf diese Neuigkeit reagierte, sagte der Deadpool-Darsteller: "Nicht gut, Rob. Nicht gut. Wir sind noch dabei, das aufzuarbeiten."



Okay, ganz ehrlich, wir fänden es auch nicht so prickelnd, wenn unser Lover plötzlich mit einem halben Fußballverein daherkommt. Wie sich Ryan Reynolds und Rob McElhenney als Vereinschefs schlagen, kann man schon bald in einer TV-Sendung bewundern. "Welcome To Wrexham" soll ab August auf Disney+ zu sehen sein. Die Show begleitet die beiden Stars bei ihren Abenteuer im Fußballuniversum.