Harry Styles hat wieder einmal einem Fan beim Coming-out geholfen

"Wenn dieses Zeichen über meinem Kopf weht, bist du offiziell homosexuell, mein Junge."

Er hat es wieder gemacht! Bei seinem Konzert im Wembley Stadium in London hat Harry Styles einem Fan beim Coming-out geholfen. Natürlich war die Aktion von Harry total sweet und sympathisch. Zum Glück hatten etliche Fans ihre Handykameras am Start, sodass wir nun alle gemeinsam das Coming-out von Styles-Fan Matteo feiern können.



>>> Kein Scherz: Harry Styles spricht über eine mögliche One Direction-Reunion!



Harry Styles hat einem seiner Fans beim Coming-out geholfen. Als er eines seiner Konzerte seiner "Love On Tour" am vergangenen Wochenende im Wembley Stadium spielte, ist ihm das Plakat eines Fans aufgefallen. Auf dem Schild stand: "Von Ono nach Wembley: Hilf mir, mich zu outen."



Klar, dass sich Harry da nicht lange bitten ließ. Er schnappte sich eine Pride-Flagge und verkündete freudig: "Wenn dieses Zeichen über meinem Kopf weht, bist du offiziell homosexuell, mein Junge." Anschließend fügte Harry hinzu: "Glückwunsch Matteo, du bist ein freier Mann."



Es ist nicht das erste Mal, dass Harry einem Fan beim Coming-out hilft. Im November des letzten Jahres sah er ein Mädchen mit einem Schild auf dem sie Harry aufforderte, ihr beim Coming-out zu helfen: "Meine Mutter sitzt in Sektion 201. Hilfst du mir beim Coming-out?"



Harry machte sich mit Hilfe von Kameras sofort auf die Suche nach der Mutter des Mädchens und sorgte für einen unvergesslichen Mutter-Tochter-Moment … bei dem dank Social Media auch die halbe Welt dabei war. Auch bei einem seiner Konzerte, dass Harry im vergangenen Oktober in Connecticut spielte, gab er einem Fan Hilfestellung beim Coming-out.