Neues Album x Welttournee: Take That bereiten ihr Comeback vor

Die Band arbeitet an ihrem ersten Album seit 2017.

In den 90er-Jahren waren Take That die Boyband-Kings schlechthin. Als sich die Band im Jahr 1996 auflöste, waren die Fans erschüttert. Doch zum Glück haben sich Take That vor einigen Jahren wieder zusammengetan. Jetzt haben die Herren verraten, dass sie wieder an einem neuen Album arbeiten.



Gary Barlow hat in einem Interview mit The Sun berichtet, dass die Band gerade an dem Nachfolgeralbum von "Wonderland" arbeitet, das im Jahr 2017 veröffentlicht wurde. Das neue Werk von Take That soll im Herbst 2023 releast werden. Die Band will dann im Jahr 2024 mit ihrer neuen Musik auf eine komplette Welttournee gehen.



Im Interview sagte der Sänger: "Wir haben irgendwie schon angefangen. Wir haben gelernt, aus der Ferne zu arbeiten, weil wir in verschiedenen Teilen der Welt leben. Ich schicke also einen Refrain ab und sage: 'Lasst mich wissen, was ihr denkt, Jungs', dann kommt er ein paar Tage später zurück und es wurde noch ein bisschen mehr dazu geschrieben."



Gary fügte hinzu: "Nächstes Jahr wird es kurz vor dem Sommer eine Single geben, und das Album wird etwa im Oktober veröffentlicht. Und im Jahr darauf haben wir alles für eine Welttournee reserviert. Wir haben seit Jahren keine Welttournee mehr gemacht. Wir werden also diese neue Platte überall hin mitnehmen und es wird ein paar Überraschungsorte geben, an denen wir noch nicht getourt sind."



Gary ist sich sicher, dass Take That - das neben ihm aktuell noch aus Howard Donald und Mark Owen besteht - noch einiges vor sich hat: "Wir sind ehrgeizig und bereit für harte Arbeit. In der Musik geht es nicht um Wiederholungen, also wollen wir immer das Gefühl haben, dass wir uns vorwärts bewegen und neuen Träumen nachjagen. Wir haben als Take That schon viel erreicht, aber wir haben noch nicht alles erreicht, was wir erreichen wollen. Ich glaube, wir haben noch Jahre vor uns."



Wir sind auf jeden Fall gespannt, was wir von Take That in Zukunft noch alles zu hören bekommen.