Ariana Grande und Megan Thee Stallion releasen diesen Corona-Weihnachtssong

Jimmy Fallon hat den Track mit den beiden Stars für seine Talkshow produziert.

Jedes Jahr um diese Zeit stellen sich die Menschen die gleiche Frage: Wird ein neues modernes Weihnachtslied jemals auch nur annähernd den Status von Mariah Careys „All I Want for Christmas Is You" erreichen? Die Antwort lautet wahrscheinlich nein, was deutlich wird, wenn man die schiere Menge an neuen Weihnachtsliedern betrachtet, die jedes Jahr auf den Markt kommen. Nicht viele davon werden zu echten Klassikern.



Deshalb hat Jimmy Fallon versucht, etwas anderes zu machen - er wollte einen Weihnachtshit für die heutige Zeit machen, anstatt auf Zeitlosigkeit zu setzen. In der Folge der Tonight Show vom 6. Dezember holte sich der Moderator die beiden Superstars Megan Thee Stallion und Ariana Grande - zwei der absolut Größten und Besten, die es derzeit gibt - ins Boot, um den Song „It Was a... (Masked Christmas)" zum Leben zu erwecken.







Die Botschaft des Songs ist, dass es gut ist, sich vor COVID-19 in Acht zu nehmen, um sich und seine Lieben während der Feiertage zu schützen. Fallon singt, seine Stimme mit Auto-Tuned verfeinert, eine Maske zu tragen, eine Auffrischungsimpfung zu bekommen und Leute per Zoom zu kontaktieren, um riskante Treffen zu vermeiden. Es ist eine erschreckend düstere Erinnerung daran, dass wir uns immer noch in einer Pandemie befinden, obwohl die Botschaft durch zwei zentrale Punkte des Videos abgemildert wird: viele, viele übergroße und gnadenlos gemütliche Pullover und die Anwesenheit von Meg und Ari.



Grande spielt das Gegenstück zu Fallon, begleitet ihn auf der Couch, beim Anstehen für eine Auffrischungsspritze und auf einem Skiausflug, und die ganze Zeit über wiederholt sie alles, was er singt, auf ihre eigene Superstar-Art. Sie bekommt ihre eigene melancholische Strophe - „Last year I was here / Don't tell me this year's the same" - bevor Meg in einem kompletten Krankenschwester-Outfit auftritt, komplett mit Booster-Spritzen an den Fingerspitzen.



In einem der witzigeren Momente rappt sie: „Put Purell (der Markenname eines Handdesinfektionsmittels) on everything / Turkey, eggnog, candy canes", während genau diese Aktionen ausgeführt werden. In einem der emotionaleren Momente singen Fallon und Grande durch Masken, auf denen die Münder des jeweils anderen zu sehen sind. What?! Es gibt auch ein tanzendes Maskenmonster?



„Ich hatte so viel Spaß", sagte Meg auf Instagram, um den Clip zu promoten. Wir finden auch, dass der Track echt gelungen ist.