Kendrick Lamars neues Album knackt schon jetzt die ersten Rekorde

Das lange Warten hat sich gelohnt.

Es ist endlich so weit. "Mr. Morale & the Big Steppers" - das neue Album von Kendrick Lamar - ist draußen und lässt Fans die lange Pause sofort vergessen. Fünf Jahre ist es her, dass "DAMN" veröffentlicht wurde und die komplette Rapszene aufmischte. Das letzte Album des Rappers aus Compton gilt als eines der heftigsten Rap-Alben überhaupt und wurde sogar mit einem Pulitzer-Preis versehen. Natürlich ist die Messlatte nach einem solchen Erfolg unglaublich hoch. Kendrick gestand sogar, dass er zwei Jahre danach eine Schreibblockade hatte. Nachdem einige Fans vermutet hatten, der Rapstar hätte sich zur Ruhe gesetzt, droppte dieser seine neue Platte ohne lange Promophase am Freitag, dem 13.05.2022.

Innerhalb kürzester Zeit wurde Mr. Morale & the Big Steppers rauf und runter gehört und sackte direkt die ersten Rekorde ein. Bei Apple Music sorgte das Album sogar für die meisten Streams am Tag einer Veröffentlichung. In den insgesamt 18 Songs mit 73 Minuten Spielzeit spannt Kendrick Lamar mal wieder ein großes Netz zwischen Storytelling, Flow und seinem lyrischen Talent. Hier seht ihr das Albumcover, welches den 34-Jährigen mit seiner Familie zeigt:

Nicht nur von den Fans, sondern auch innerhalb der Rapszene wird das Album gefeiert. Eminem zum Beispiel konnte nicht widerstehen und musste ein Lobestweet verfassen. In einer Nachricht an Dr. Dre, den Labelboss von Aftermath Entertainment, gab die HipHop-Legende zu, dass ihn das neue Album sprachlos macht.