MTV PUSH Februar: Gayle

Diesen Monat stellen wir euch das 17-jährige Newcomer-Talent Gayle vor.

Gayle ist furchtlos, ehrlich und unbestreitbar anziehend. Mit ihrer Musik ermächtigt sie nicht nur ihre Fans, sondern inspiriert auch andere Künstler. Seit ihrem 2020 Debüttrack "Dumbass" hat die in Nashville lebende Musikerin eine Reihe von Singles veröffentlicht, die auf ihrer ungefilterten und wunderschön Art des Songwritings aufbauen. Die Ausnahmekünstlerin, die bei 'Atlantic Records' / 'Arthouse Records' unter Vertrag steht, bereitet sich momentan darauf vor, eine neue Reihe von Songs zu veröffentlichen, die ihre tiefsten Unsicherheiten und Wünsche offenlegen sollen.

Ihre Debütsingle für Atlantic, "abcdefu", hat sich schnell als Breakout-Hit für Gayle erwiesen und die Charts in viraler Manier angeführt. Über 1,5 Millionen TikToks mit dem Track dürften dabei eine entscheidende Rolle gespielt haben. Zusammen mit Gayle auf Platz 1 der Billboard Emerging Artists-Charts, debütierte "abcdefu" auf Platz 51 der Billboard Hot 100, bevor es Platz 15 erreichte.

Gayle wuchs außerhalb von Dallas auf und begann im Alter von sieben Jahren zu singen, nachdem sie in der Schule Jazzsängerinnen wie Ella Fitzgerald kennengelernt hatte. "Ich ging an diesem Tag nach Hause und hörte nicht auf zu scatten", sagt sie. "Mir gefiel die Idee, dass man Dinge einfach auf der Stelle singen kann, um alles ein bisschen weniger leise zu machen." Innerhalb der nächsten Jahre lernte Gayle Klavier und Gitarre zu spielen und fing an eigene Songs zu schreiben. "Ich hatte immer ein Notizbuch bei mir und schrieb wie besessen darin", erklärt sie. "Weil ich so jung war, sprach ich hauptsächlich über Gefühle, die ich noch nie erlebt hatte – oft sah ich mir einen Film an und versuchte dann, einen Song zu schreiben, der dasselbe Gefühl hervorrief."

Entschlossen, ihr Songwriting auf die nächste Stufe zu heben, unternahm Gayle im Alter von 10 Jahren ihre erste Reise nach Nashville und begann bald in Bars in der ganzen Stadt zu spielen. Nach fast zwei Jahren des Pendelns zogen Gayle und ihre Familie nach Nashville, wo sie anfing bis zu fünf Co-Writing-Sessions pro Woche zu buchen. Als sie 14 Jahre alt war, kreuzte sich ihr Weg mit der berühmten Pop-Songwriterin Kara DioGuardi, die prompt die Rolle ihrer Mentorin übernahm. "Kara drängt mich immer dazu, so ehrlich wie möglich zu sein", erzählt Gayle. "Es hat mein Schreiben komplett verändert und mich gelehrt, meine Verletzlichkeit wirklich zu zeigen, anstatt zu versuchen, sie zu verbergen."

Als perfekte Verkörperung dieses Ansatzes markierte "Dumbass" einen großen künstlerischen Durchbruch für die junge Sängerin. Ihr Erfolg erregte schnell die Aufmerksamkeit von Atlantic Records, die Gayle im Mai 2020 - kurz vor ihrem 16. Geburtstag - unter Vertrag nahmen. "Das ist das beste Geburtstagsgeschenk, das ich mir hätte wünschen können", sagt sie

Momentan arbeitet Gayle an ihrem Debütalbum und möchte Musik machen, die ihren Zuhörern eine gewisse emotionale Freiheit bietet. "Bei all meinen Songs schreibe ich nur über meine eigenen Erfahrungen, in der Hoffnung, dass es den Menschen Raum gibt, sich wohler mit ihren eigenen Emotionen zu fühlen. Ich möchte, dass jeder das tut, was ihn glücklich macht und sich selbstbewusster fühlt, zu sein, wer er wirklich ist."

Dies ist der Beginn einer unglaublichen Karriere für die Sängerin und wir freuen uns sehr, Gayle als unsere globale MTV PUSH-Künstlerin für Februar 2022 bekannt zu geben.