Der neue James Bond Film soll Mr. 007 komplett neu erfinden

Die Produzentin verrät auch, dass wir wohl noch eine ganze Weile auf einen neuen 007 warten müssen.

Mit dem Film "Keine Zeit zu sterben", der im Jahr 2021 veröffentlicht wurde, hat Daniel Craig seinen Geheimagentenanzug an den Nagel gehängt. Der Schauspieler wird nicht mehr als 007 auf der Leinwand zu sehen sein. Klar, dass jetzt spekuliert wird, wer wohl in seine Fußstapfen treten wird. Laut der Produzentin des Films ist jetzt schon sicher, dass der neue Bond die Rolle komplett neu erfinden wird.



>>> Erster "Hocus Pocus 2" Trailer lässt die Sanderson-Schwester auferstehen



Ob Idris Elba, Richard Madden, Tom Hardy, Henry Cavill oder Regé-Jean Page, die Liste der möglichen Kandidaten, die als nächstes in die Rolle von James Bond schlüpfen könnten ist lang. Barbara Broccoli, die Produzentin der Filmreihe, hat jetzt bei einem Event verraten, dass es noch keinen Nachfolger für Daniel Craig gibt: "Niemand ist im Rennen. Wir arbeiten daran, wie es mit ihm weitergehen soll, wir sprechen darüber."



Die Produzentin hat auch verraten, dass wir noch eine ganze Weile warten müssen, bis wir einen neuen James Bond Film zu sehen bekommen. Die Dreharbeiten zu einem neuen 007-Streifen werden sehr wahrscheinlich nicht vor 2025 beginnen:



"Es gibt kein Drehbuch, und wir können auch keins entwickeln, bis wir uns entschieden haben, wie wir den nächsten Film angehen wollen, denn es ist wirklich eine Neuerfindung von Bond. Wir erfinden neu, wer er ist, und das braucht Zeit. Ich würde sagen, dass die Dreharbeiten noch mindestens zwei Jahre entfernt sind."



Klar ist wohl, dass keine Schauspielerin die Rolle von James Bond spielen wird, wie Barbara Broccoli bereits vor einigen Monaten in einem Interview mit The Hollywood Reporter verraten hat:



"Ich denke nicht, dass eine Frau James Bond spielen sollte. Ich glaube daran, Figuren für Frauen zu schaffen und nicht nur Frauen Männerrollen spielen zu lassen. Ich glaube nicht, dass es genug großartige Rollen für Frauen gibt, und es ist sehr wichtig für mich, dass wir Filme für Frauen über Frauen machen."



Es bleibt also weiterhin spannend, wer der nächste James Bond werden wird.