Kanye West entschuldigt sich öffentlich bei Kim Kardashian

"Ich entschuldige mich für jeglichen Stress, den ich verursacht habe."

Seit der Trennung von Kim Kardashian und Kanye West gab es jede Menge Stress zwischen dem ehemaligen Traumpaar. Vor allem Kanye West konnte es nicht lassen, seine Freundin und ihren neuen Partner immer wieder zu dissen. Neun Monate lang war Kim Kardashian mit Pete Davidson zusammen. Und Kanye musste Kims damaligen neuen Freund immer wieder durch den Dreck ziehen.



In Musikvideo zum Song "Eazy" hat der Rapper seinen Rivalen lebendig begraben. Zuletzt veröffentlichte er das Fake-Cover einer Zeitung in der er verkündete, dass "Sekte Davidson" gestorben ist. Für Kim Kardashian war das garantiert eine sehr unschöne Zeit.



Jetzt hat sich Kanye in einem Interview in der TV-Sendung "Good Morning America" für sein Fehlverhalten entschuldigt: "Das ist die Mutter meiner Kinder und ich entschuldige mich für jeglichen Stress, den ich verursacht habe, selbst in meiner Frustration, denn Gott verlangt von mir, stärker zu sein. Aber es wird auch niemand anderes Stress verursachen. Ich brauche diese Person so wenig wie möglich gestresst, bei bester Gesundheit und so ausgeglichen wie möglich, um diese Kinder aufziehen zu können."



Kim und Kanye haben im Jahr 2014 geheiratet. Sieben Jähre später, im Jahr 2021, hat Kim Kardashian dann die Scheidung eingereicht. Die beiden Stars haben vier gemeinsame Kinder: North, Saint, Chicago und Psalm. Wir hoffen, dass die beiden Promis es schaffen, in Zukunft cool miteinander zu sein. Ihre Kids würden sich garantiert darüber freuen.



Noch sind Kim Kardashian und Kanye West nicht offiziell geschieden. Die Bedingungen der Scheidung müssen noch ausgehandelt werden. Am 14. Dezember soll die zweitägige Verhandlung beginnen.