R.I.P.: Virgil Abloh ist gestorben

Der einflussreiche Off-White und Louis Vuitton-Modedesigner starb im Alter von nur 41 Jahren.

Gleich zum Wochenbeginn hat uns eine sehr traurige Nachricht erreicht. Der Modedesigner Virgil Abloh ist an den Folgen einer langjährigen Krebserkrankung am Sonntag, 28 November 2021, gestorben. Er wurde nur 41 Jahre alt.



Virgil galt als Pionier und einer der einflussreichsten Modedesigner seiner Zeit. 2012 gründete er das High-End Streatwear-Label Off-White, das besonders für seine exklusiven Kollaborationen bekannt ist. Im Jahr 2018 ernannte in die Luxusmarke Louis Vuitton
zum neuen Artistic Director der Männerlinie und schon seine erste Show im März desselben Jahres markierte ein neues Kapitel in der Modewelt: der Moment, in dem Streetwear zur Luxuswelt stieß und er als erster Afro-amerikanischer Designer für eine Major-Brand Geschichte schrieb.

Seine Krebserkrankung hielt Vigil vor der Öffentlichkeit geheim und vertraute sich nur seinem engsten Kreis an. In einem Statement gab LVMH, zu der Louis Vuitton und andere Luxusmarken wie Celine gehört, bekannt: „Wir sind alle schockiert über diese schreckliche Nachricht. Virgil war nicht nur ein genialer Designer und Visionär, sondern auch ein Mann mit einer wundervollen Seele und großer Weisheit […] Die LVHM-Familie gedenkt seinen geliebten Menschen, nachdem diese einen Ehemann, Vater, Bruder und Freund verloren haben."

R.I.P., Virgil Abloh