Tutorial: Textured Waves

Natürliche Wellen für den ungezwungenen Swag

Yo liebe Pfreunde. Es gibt wirklich nichts schlimmeres, als gemachte Korkenzieherlocken. Ausser Pegida vielleicht. Wobei, nee, Korkenzieherlocken sind schlimmer. Nichts gegen Naturlocken, Naturlocken sind toll – es geht hier um die künstlich kreierten Engelslöckchen, bei der jede Einzelne an eine Fusili-Nudel erinnert. Nun stellt sich logischerweise die große und wichtige Frage:

*Wie bekommt man denn diese schönen, natürlichen und texturierten Wellen, die total ungezwungen und lässig aussehen hin? I GOT THE ANSWER! *

Checkt hierfür mein neues Tutorial: Texturierte und natürliche Wellen.

Was ich im Video trage:
Badeanzug = Wana Limar für Juniqe, 'Eric The Creator' Badeanzug, Erlös geht an Visions For Children e.V.

Alle im Video verwendeten Produkte:
Glätteisen = Remington, €€
Hitzespray = John Frieda, Hitzeschirm Hitzeschutz €€
Texturierspray = Tecni.Art, “Next Day Hair” von L’Oreal Professionnel, €€
Kokosöl = Bio Planete, Kokosöl nativ, €€
Volumenspray = PHYTOVOLUME AKTIV Volumenspray, €€€
Beachspray = Schwarzkopf Got 2 Be, Beach Spray, €

Sonntag, 03. Juli 2016