Es wird wild! Was uns bei der Kollaboration von H&M und Kenzo erwartet

  • Yippie, die Looks von RiRi und Bey können sich bald alle leisten! Was uns bei der Zusammenarbeit von H&M und Kenzo erwartet, erfahrt Ihr hier.

  • 1. Prints, Prints, Prints! Kenzo ist bekannt für seine ausdrucksstarken All-Over Drucke.

  • 2. Bedruckte Accessoires: Die Prints machen auch vor Taschen, Tüchern, Schuhen & Co. nicht halt...

  • 3. Matchy Matchy Outfits: Egal ob Oberteil zur Hose oder Partnerlook - bei Kenzo passt alles zueinander.

  • Bestimmt werden auch die Kollaborationsstücke prima zueinander passen!

  • 4. Streifen und Strick: Musiker wie Oko Ebombo und Selena Gomez lieben den Streifen-Strick-Schick von Kenzo.

  • 5. Flache Schuhe: Flats werden dank Kenzo nie langweilig. Wir wollen auch welche in der H&M-Kollab!

  • 6. Die Rückkehr des Tiger-Pullovers: Der Tiger Pulli wurde zum Markenzeichen von Kenzo und H&M hat mal ein Remake davon verkauft. Ob sich der Tiger in die Kollektion schleicht? Wir hoffen es jedenfalls!

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Outfits à la Beyoncé und Rihanna - für den kleinen Geldbeutel

    Juhuu, die Kooperation des schwedischen Modeunternehmens H&M mit einem Designer geht in die 13. Runde! Wie Ihr vielleicht schon wisst, ist es diesmal das japanische Modelabel Kenzo, das für den Textilriesen einige exklusive Entwürfe kreiert.

    >>> Diese Kooperation ist mindestens genauso cool: Olivier Rousteings Designs für Nike

    Kenzo wurde schon 1970 von dem Japaner Kenzō Takada in Paris gegründet, heute stehen die Designer Carol Lim und Humberto Leon hinter dem Label und sorgen seit 2011 für junge, lebendige und innovative Entwürfe. Die beiden wurden ursprünglich als Gründer von Opening Ceremony bekannt, das sie 2002 als eine Art innovative Mischung zwischen Modelabel und Retailer gründeten. Ihre Ästhetik übertrugen sie auf Kenzo – wo sie unter anderem das Sweatshirt mit dem Tigerkopf zu einem der Bestseller des Labels machten.

    >>> Louis Vuitton rockt Rio: Alles über die Mega-Modenschau am Zuckerhut!

    Und nicht nur den Tiger haben sie aus dem Dschungel auf dem Laufsteg geholt – der Teaser der Kollektion lässt darauf schließen, dass die Zusammenarbeit farbenfroh und wohl ziemlich wild wird. „__Mit dieser Kooperation wollen wir groß denken, die Grenzen austesten und die Energie von Kenzo einem breiten Publikum auf der ganzen Welt näher bringen__", erklärte das Designer-Duo.

    Die vielversprechend klingende Kollektion wird ab dem 3. November 2016 erhältlich sein und was wir von dieser Kooperation erwarten können, erfahrt Ihr in der Galerie!



    Mittwoch, 01. Juni 2016