Booty Power: Dieses Magazin ist voll für den Arsch

    Das 'Dat Ass Zine' widmet sich sich dem angesagtesten aller Körperteile.

    In einer Gegenwart, in der Frauen wie Kim Kardashian, Nicki Minaj und Iggy Azalea durch ihre kurvigen Hinterteile längst zu Sexsymbolen geworden sind, war es ja eigentlich nur noch eine Frage der Zeit, bis sich endlich mal jemand voll und ganz dem wichtigsten Körperteil dieses Jahrhunderts widmen würde: Dem Po.

    >>> Hier zeigen die Stars, was das perfekte Kleidungsstück für einen prachtvollen Popo ist.

    Zum Glück hatte Marilyn Rondón die zündende Idee und brachte jetzt mit dem Dat Ass Zine das erste Magazin auf den Markt, das sich voll und ganz mit den unterschiedlichsten Kehrseiten verschiedener Körper beschäftigt.

    >>> PO-pulär: 10 Stars, die gerne ihren nackten Hintern auf Instagram zeigen.

    Nachdem sie jede Menge Filme mit Bildern von verschiedenen Hinterteilen vollgeknipst hatte, entschied sich Marilyn eine Zusammenstellung der Bilder in Form eines Magazins zu machen, das Hinterteile in allen möglichen Formen, Farben und Größen zeigt. Ein Heft, das garantiert für den Arsch ist und auf eine wunderbar ästhetische Weise beweist, dass heiße Hinterteile völlig zu recht im Trend sind!

    Eure eigene Ausgabe dieses prächtigen Werks bekommt Ihr hier und in der Galerie gibt es einen Blick auf die coolen Bilder der Kehrseiten. Booty-Power!

    Montag, 14. März 2016