Jungs, legt euch besser nicht mit diesem Model an

    Emily Sears schlägt natürlich mit den Waffen einer Frau zurück.

    Okay wir geben es zu: Das australische Model Emily Sears ist echt heiß! Und deswegen wundert es uns auch kaum, dass so mancher Fan beim Anblick ihrer scharfen Kurven nicht ruhig bleiben kann.

    >>> Überraschung, so sehen Eure Tinder Dates in Wirklichkeit aus!

    Doch seine Zuneigung ausdrücken, in dem man Penis Bilder verschickt? Jungs, das ist keine gute Idee – über verstörende Penis Pics freut sich nämlich keine Frau!
    Aber Emily weiß mit den unerwünschten, frivolen Fotos umzugehen: Sie macht einfach Screenshots der täglich eintreffenden Bilder und Nachrichten, checkt Google oder Facebook und schickt diese dann an die Freundinnen (oder auch Frauen) der Typen. Das dürfte dann peinlich genug sein.



    “Manchmal genügt es auch, dem Kerl ein Bild von sich und seiner Partnerin zu schicken, um ihn daran zu erinnern, dass sich das nicht gehört. Im besten Fall machen sie es dann nicht noch einmal. Ich verschicke diese Bilder, um die Männer daran zu erinnern, dass sie Respekt vor Frauen haben sollten”, erklärt Emily und schafft so eine ganz einfache Lösung für das Penis-Problem. Also Jungs, versucht’s beim nächsten Mal doch mit Blumen.

    Freitag, 05. Februar 2016