Tutorial: Falsche Wimpern kleben

Idiotensichere Anleitung!

Yo liebe Pfreunde. Vor kurzem bin ich im Himmel der falschen Wimpern angekommen – wobei von “Ankommen” vielleicht noch nicht ganz die Rede sein darf – ich taste mich da gerade nämlich noch ran, im wahrsten Sinne, höhö. Jedenfalls habe ich jetzt schon nach 5-6 Anwendungen realisiert, und bin noch dabei es zu verkraften, welch Notwendigkeit es von unechten Wimpern in meinem Leben herrscht, weil Wimpern ungefähr die Welt sind. Neben Concealer. Und Augenbrauen. Und Lipgloss vielleicht.

Wenn der Augenaufschlag nämlich von langen, dichten und geschwungenen Härchen betont wird, macht das unsere Gesichtszüge um einiges definierter und den Blick so verführerisch wie nichts anderes.

Daher ist es höchste Zeit, die eigenen Wimpern durch ein bisschen Kunst zu pimpen – und das auch ruhig viel häufiger im Alltag, denn das Leben ist kurz. Hier kommt also meine Anleitung, wie man sich selbst falsche Wimpern ankleben kann. Einfacher geht nicht.

Ziemlich easy ist übrigens auch meine Parade-Frise nach zu stylen: Für den Sleek Hair Wet Look ist lediglich diese Anleitung und eine brettharte Zuhälter-Attitude erforderlich!

Was ich im Video trage:
Jacke / Weste = Bershka
Wimpern = Eylure, Exaggerate No. 141

Donnerstag, 08. Oktober 2015