Das sind die großen Trends 2015!

  • Aus irgendeinem Grund interessierten sich die Leute in den letzten Monaten stark für Tüll-Röcke. Da wir nicht davon ausgehen, dass es plötzlich mehr grazile Ballerinas gibt, hoffen wir einfach, dass sehr viele Menschen ihren Kindern eine Freude machen wollten.

  • Offenbar ist sich die Internet Community nicht sicher darüber, wie genau man einen Midi-Skirt tragen soll. Wurde der Begriff deswegen in der letzten Zeit so häufig gegoogelt?

  • Um ganze 1214% wurde das Kale Sweatshirt, das Beyoncé in ihrem 7/11 Clip trägt, häufiger gesucht.

  • Eomjis sind der Shit, das wissen wir natürlich alle. Noch besser werden sie scheinbar, wenn sie auf Hosen abgedruckt sind. Nach Emoji-Pants wurde nämlich echt oft gesucht! Haben wir da etwa eine Marktlücke entdeckt?

  • Seidenblusen sind in diesem Jahr total angesagt!

  • Die Zeiten von High-Waist Jeans sind vorbei (die Suche nahm um 42% ab). Der neue Renner auf dem Shorts-Markt sind alte, schlichte Exemplare.

  • Die Leute wollen nicht nur Jogger Pants, sie wollen außergewöhnliche Sporthosen! Am liebsten mit Emojis drauf. Oder aus Leder, im Camouflage Design oder Jeans Look.

  • Scheinbar ist die Faszination für hässliche Weihnachte-Pullis ganz schön gestiegen. Dicht gefolgt von Anlass-unabhängigen hässlichen Pullis.

  • Keine große Überraschung, dass kein anderes Kleid so oft gesucht wurde, wie das shwarz-blaue bzw. gold-weiße, oder?

  • Boyfriend Jeans und weiße Jeans wurden häufiger gesucht als gewohnt. High-Waist und Skinny Jeans verabschieden sich hingegen langsam vom Modehorizont.

  • Die beliebtesten Videos auf MTV

    Von Denim über Emojis – Google hat die wichtigsten Trends gekürt

    Der große Master Google hat herausgefunden, welche Modethemen die Welt im Frühling 2015 beschäftigen. Anhand von den Sucheingaben in Amerika hat das Unternehmen die jetzt in einem umfassenden Report die großen Trends gefiltert. Da aber niemand wirklich Lust hat, sich den Krempel komplett durchzulesen, haben wir es mal für euch übernommen. Hier kommen die Ergebnisse, die von Emoji-Joggingpants bis kindlichen Tüll-Röcken keinen Wunsch offenlassen.

    Dienstag, 28. April 2015