Fashion's Favorite: Candy Ken

Hello Kitty, Gym, Rap und Nicola Formichetti

Der 22-jährige Österreicher, der mittlerweile Berlin in eine rosa Hello Kitty Welt verwandelt, ist eine Kombination aus Riff Raff, Ken und Kawaii – klingt vielversprechend, ist’s auch. Jakob Kasimir aka Candy Ken ist das nächste große Modeding. Seine Unterstützer heißen Nicola Formichetti (Creative Director, Stylist, Multitalent) und Jeremy Scott, die ihn bereits zu Shootings nach Mailand einfliegen ließen und Bilder von ihm auf ihren Instagram Feeds posteten. Und über genau diese App sind sie auch auf diesen muskelbepackten Kreativling aufmerksam geworden.



Er bricht mit seinem Äußeren Grenzen, vermischt Kontraste und führt sie zu einem stimmigen, super abgefahrenen Gesamtbild zusammen. Hello Kitty und Ultramuskeln passen nicht?! Denkste! Candy Ken hat eine bunte, trashige Kunstsphäre erschaffen, in der mit seinen aufgeklebten Tattoos, gefärbten und in Form rasierten Haaren der König ist. Um sich herum schart er eine Crew einmaliger Menschen mit denen er Videos zu seinen eigenen Songs dreht und sich ablichten lässt. Bei diesen Projekten, in seinem kompletten Schaffen zeigt sich immer wieder: Candy Ken ist gekommen um unsere graue Welt zu verändern.

Freitag, 20. März 2015