Extremer Beauty-Trend wegen Kylie Jenners Lippen!

Einige Ladies nehmen den Begriff Blaselippen zu wörtlich...

Als Kind hat man manchmal komische Dinge gemacht. Eine dieser hirnrissigen Aktionen war, Gläser so lange anzusaugen bis ein Vakuum entsteht (dieses Wort kannte man damals noch nicht) und sie am Mund festkleben. Lief man dann panisch zu seiner Mama weil a) das Teil zu Bruch gegangen ist, b) sich nicht mehr entfernen ließ und/oder c) ein riesiger roter, schmerzhafter Kreis die untere Gesichtshälfte bedeckte, wünschte man sich, man hätte es einfach niemals gemacht. Allerdings konnte niemand ahnen, dass irgendwann einmal ein Reality-TV-Star einen so beschissen großen Einfluss auf die Popkultur und Schönheitsideale nehmen würde, dass sich Männer und Frauen freiwillig die Lippen an – bzw. aufblasen würden.

>>> Auf natürlichem Weg zu Kylies Kussmund? Kein Problem mit der richtigen Schminkweise!

Seitdem der Hype um Kylies Lippen, die wie durch ein Wunder nach einem Krankenhausbesuch (die Gute ist angeblich vom Trampolin gekracht) existierten, entfacht ist, kursieren im Netz unzählige Videos, in denen das Produkt Candylipz, das scheinbar auch Kylie zu ihrem Schmollmund verhalf, getestet wird. Teil mit überzeugenden Ergebnissen. Teils mit erschreckenden Resultaten. Wir stehen dem Trend skeptisch gegenüber – was denkt ihr?

Schaut selbst, wie Candylipz sich auf die Fülle eurer Lippen auswirken kann:







Dienstag, 03. März 2015