Kendall und Kylie Jenner für Topshop?

Scheinbar sind die beiden im Gespräch mit Sir Philip Green

Den Style von Kendall und ihrer kleinen Schwester Kylie zu kopieren, wird diesen Sommer definitiv leichter! Denn offenbar führen sie momentan Gespräche eine eigene Kollektion für Topshop zu kreieren! ‘Kendall and Kylie have become hugely influential in the fashion world, so it’s no wonder Topshop wants to work with them’, erzählte eine Quelle The Sun. ‘They have a massive fan base of young girls and a reach of tens of millions on social media. Talks are ongoing but the family are really keen to work with Topshop, who will give the brand a huge push this summer.’

Das Model Kendall saß bei der Topshop Unique AW14 Show in der Frontrow neben Anna Wintour, danach trug sie sogar ein Design des High Street Giganten zum Met Ball 2014. Als sie im Dezember zusammen mit Cara Delevingne bei den British Fashion Awards war, hat sie den Big Boss, Sir Philip Green, scheinbar kennengelernt. Der meinte danach er sei ‘totally taken by Kendall’ und dass er ‘made it his mission to sign her’. Währenddessen baute sich Kylie ihr eigenes Imperium mit ihrer Linie von Hair Extensions auf. Außerdem designte sie zusammen mit Kendall eine Kollektion für das US grad PacSun und für Steve Maden footwear.

Der Topshop-Deal soll scheinbar 2 Millionen Dollar wert sein – wir können uns schon vorstellen, wie Momager Kris Jenner ihre Babies dazu bewegt, den Vertrag zu unterschreiben…

Seht in der Galerie welche Outfits wir im Sommer eventuell nachshoppen können!

Donnerstag, 29. Januar 2015