Justin Bieber (fast) nackt für Calvin Klein

An diese Kampagne werden wir uns immer erinnern - genau wie an diese anderen Fünf...

Jetzt hat Justins Oberkörper endlich eine eigene Kampagne bekommen! Gut, eigentlich sollten ja seine Calvin Kleins im Mittelpunkt stehen – aber wenn ein Typ zur muskulösen Mark Wahlberg Reminiszenz wird, kann sich wohl kaum wer auf eine Unterhose konzentrieren, oder? Zusammen mit Model Lara Stone, die schon seit einigen Saisons das Gesicht der Marke ist, posiert Justin Bieber im cleanen schwarz-weiß Look vor der Kamera. Mit dieser Kampagne tritt der Sänger ein großes Erbe an: Seit den Achtzigern wurde die Werbung des Labels immer wieder zum Gesprächsthema, wurde durch Models wie Brooke Shields oder Christy Turlington zum Klassiker, legte mit der Zusammenarbeit mit Kate Moss in den Neunzigern den Grundstein für ihre Karriere.



Momentan erlebt Calvin Klein wieder einen Höhenflug. Popstars wie Rita Ora zeigten sich auf der Bühne in ihrer Unterwäsche, Gigi Hadid postete bei Twitter ein laszives Bild von sich in BH, Unterhose und Jeans. Auch die sportiven Sweater von Calvin Klein Jeans erlebten im letzten Jahr ein Revival – vor allem durch die Kampagne im Signature-Look von Kates kleiner Schwester Lottie. Calvin Klein schaffen es immer wieder Tradition und aktuellen Zeitgeist miteinander zu verbinden. Das haben sie mit Justin als Werbegesicht abermals bewiesen.
Wir haben die anderen unvergesslichen CK-Momente für euch herausgepickt:

>>> Ist die Zeit von Kate Moss vorbei? Ihre größte Konkurrenz kommt jedenfalls aus ihrer Familie…

1. Kate Moss und Mark Wahlberg
1992 posierten das damalige Newcomer-Model Kate Moss (die zu dem Zeitpunkt gerade mal 17 war) und Sänger/Schauspieler Mark Wahlberg aka Mary Mark zusammen in einer legendären Kampagne. Die Ähnlichkeit zu Justin Bieber und Lara Stone ist unabstreitbar, oder?



2. Kate Moss
Ein Jahr später durfte Kate allein ran – und schlug sich so gut, dass wir ihren Anblick niemals vergessen werden. Auch wenn sie damals wegen ihres ‘Heroin Chics’ in der Kritik stand.



3. Natalia Vodianova und Fredrik Ljungberg
2006 definierten Model Natalia Vodianova und Fußballer Fredrik Ljungberg das Wort ‘heiß’.



4. Gruppenliebe

2009 wurde Calvin Klein für dieses Werbeplakat kritisiert und sogar in den USA verboten. Trotzdem: Fotograf Steven Meisel inszenierte einige der legendärsten Momente des Labels – und dieser gehört definitiv dazu.



5. Lottie Moss
Im vergangenen Jahr trauten wir unseren Augen nicht: Ist das eine lang verschollene Kampagne von Kate Moss?! Nein, nur ihre jüngere Version, ihre kleine Schwester Lottie. Großartig!



Mittwoch, 07. Januar 2015