Arket: H&M launcht ein neues Modelabel

Auch in Deutschland soll eine Filiale eröffnen.

Die Nachricht vom Modebranchen-Insider Business of Fashion kommt wirklich überraschend: Der schwedische Modegigant H&M launcht noch dieses Jahr eine neue Marke. Zu Monki, Weekday, &Other Stories, Cheap Monday, COS, H&M Home gesellt sich bald auch Arket. Wenn Ihr auf der Suche nach den neuesten Trend-Teilen seid, werdet Ihr allerdings im Arket Store nicht fündig. Arket verspricht vielmehr ein zeitloses Shopping-Erlebnis im Wohlfühlambiente. Laut Ulrika Bernhardtz, Kreativdirektorin von Arket, ist das Motto der neuen Concept Store-Kette nämlich “Style beyond trend”. Somit setzt Arket auf klassische und qualitativ hochwertige Produkte. Qualität hat aber seinen Preis und Ihr müsst dementsprechend etwas mehr ausgeben als bei den H&M Produkten.

>>>#WangSquad: Die brandneue Alexander Wang x Adidas Originals Kollektion ist da

Arket bedeutet auf schwedisch “ein Blatt Papier”. Das noch unbeschriebene Blatt der H&M Familie soll sowohl mit seiner Ware die eigene Marke vertreten als auch Produkte fremder Marken anbieten. Damit Ihr Euch richtig beim Einkaufen verausgaben könnt, gibt’s im hauseigenen Café die fußläufige Chance für einen kurzen Pit Stop mit nordischen Gaumenfreuden.

Die erste Arket-Filiale soll im Spätsommer 2017 in der Regent Street in London eröffnet werden. Weitere Stores sind in Brüssel, Kopenhagen und München geplant. Zudem soll zeitgleich der Online-Versand von Arket in 18 europäischen Ländern starten.



Freitag, 31. März 2017