Mileys Backyard Sessions ist zurück - dieses Mal für einen guten Zweck

6 Mai 2015
Klar, dass wir uns alle noch an Miley Cyrus' Backyard Sessions erinnern. Ihre Version von Dolly Patrons 'Jolene' war einfach genial. Jetzt bringt Miley ihre Sessions zurück und dieses Mal sogar für einen guten Zweck. Mit den neuen Backyard Sessions wirbt sie für ihre Stiftung, die Happy Hippie Foundation, die sich für obdachlose Jugendliche, LGBT Jugendliche und andere schutzlose Menschen einsetzt.
Um ordentlich Aufmerksamkeit für ihre Stiftung zu bekommen, hat Miley Cyrus sich mit einem ihrer größten Idole Joan Jett zusammengetan. Für die erste Runde von '#‎HappyHippiePresents‬: Backyard Sessions', haben die beiden Sängerinnen Joans Hit 'Different' gecovert.
Leute, haltet Euch fest, denn es wird noch besser. Für weitere Folgen der Backyard Sessions wird Miley Cyrus auch mit Ariana Grande zusammen im Garten singen. Nach jeder Session gibt es übrigens auch die Möglichkeit die Happy Hippie Foundation mit Spenden zu unterstützen.
Wow, tolle Sache Miley! Wir finden es Spitze und freuen uns schon jetzt auf jede Menge live Musik aus dem Hinterhof.

Officially launching The Happy Hippie Foundation today with #HappyHippiePresents: Backyard Sessions! Watch the full...

Posted by Miley Cyrus on Dienstag, 5. Mai 2015

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities