Wird Ariana Grande in Disneys Realverfilmung von “Hercules” mitspielen?

4 Mai 2020
Und es wird noch besser: Joe und Anthony Russo sind als Produzenten mit dabei!
Obwohl sämtliche Produktionen in Hollywood auch gerade stillstehen, wird trotzdem schon an den nächsten großen Projekten geschmiedet. Denn Disney hat seinen Live-Action-Trend noch lange nicht satt und hat jetzt die Realverfilmung zu „Hercules" mit in seinen Katalog aufgenommen.
Der Film wird auf der Zeichentrickvorlage von 1997 basieren und konnte schon die ersten großen Namen an Land ziehen: Die „Avengers: Endgame"-Regisseure Joe und Anthony Russo werden den Film produzieren und das Drehbuch kommt von Dave Callaham. Der hat schon das Skript für den kommenden Marvel-Film „Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" geschrieben und war auch an dem Sequel „Wonder Woman 1984" beteiligt. Wir können also sicher sein, dass die Live-Action-Version von „Hercules" ziemlich actionreich werden wird.
Die Produktion befindet sich natürlich noch im absoluten Anfangsstadium, was das Netz aber nicht davon abgehalten hat, schon die ersten Casting-Gerüchte in Umlauf zu bringen. Neben Ryan Gosling und Idris Elba, die beide in Zusammenhang mit der Titelrolle gebracht wurden, steht besonders Ariana Grande als Meg ganz oben auf der Liste. Angefeuert wurde das besonders durch ihre Performance von dem „Hercules"-Track „I Won't Say I'm in Love" („Ich will keinen Mann") während dem Disney-Sing-Along-Special. Und wieso auch nicht? Sie trägt gerne Pferdeschwanz und Flieder steht ihr auch ganz besonders gut. Wir sehen Ari schon als Meg.
In den kommenden Monaten werden wir dann erfahren, was an den ganzen Gerüchten dran ist und ob der Film auch die zahlreichen Songs aus dem Original beinhalten wird. Wir hoffen das natürlich sehr, denn besonders die Gospel-Chor-Nummern haben die Zeichentrickvorlage damals ausgemacht.

>>> New Couple-Alert: Ist er der neue Boyfriend von Ariana Grande?
Kategorie:

Neueste News

MTV Unplugged at Home mit Clueso

Musik & Events

Gigi Hadid spricht über Schönheitsoperationen und ihre Schwangerschaft

Stars & Celebrities

Hat Skeet Ulrich gerade etwa Cole Sprouses und Lili Reinharts Trennung bestätigt?

Stars & Celebrities

Lady Gagas und Ariana Grandes gemeinsame Single "Rain On Me" ist da

Musik & Events

Taylor Swift veröffentlicht Live-Performances ihres "Lover" Konzertes

Musik & Events

Justin Bieber wünschte, er hätte keinen Sex vor der Ehe mit Hailey gehabt

Stars & Celebrities

Checkt "Tote Mädchen Lügen nicht"-Star Brandon Flynn in "Romeo & Julia"

Stars & Celebrities

MTV Weekend Special: Best Collaborations

Musik & Events