"Tausende Geheimpläne": Tokio Hotel wollen bald groß durchstarten

25 August 2020
Bill Kaulitz plaudert im Interview.
"Vor 15 Jahren hätte ich nicht gedacht, was für eine unglaubliche Reise mein Leben werden würde. Ich habe so viel erfahren und gesehen und war in der Lage meinen größten Traum zu leben - die Musik. All das war nur durch Euch möglich, ich danke Euch aus tiefstem Herzen. Nicht zu vergessen: Ein besonderer Dank geht an meine Brüder, Bill, Tom und Gustav, dass wir all diese Emotionen, Millionen von Erinnerungen, Lachen und Liebe geteilt haben. In den letzten 15 Jahren sind wir eine Familie geworden." Diese Worte teilte Tokio Hotel Bassist Georg Listing vor einigen Tagen via Instagram und fügte hinzu, dass eine neue Version von "Durch den Monsun" im September 2020 auf den Markt kommen wird.
In einem Live-Chat auf Spotify plauderte die Band wenige Tage später ein weiteres Geheimnis aus und gab bekannt, dass schon "ganz bald" neue deutschsprachige Lieder und ein dazu passendes Album folgen sollen. Spätestens seit dieser Info sind Fans der Band hellauf begeistert - doch es kommt noch besser: Eine Konzertreise für 2021 durch Deutschland, Österreich und die Schweiz sei ebenfalls angedacht, doch genaue Daten wollten die Jungs noch nicht herausrücken.
Doch ganz offensichtlich meint es die Band verdammt ernst, denn sie sprechen nicht nur von ein paar Jahren: "Ich kann es kaum erwarten, was die Zukunft und die nächsten 15 Jahre für uns bereithalten. Ich hoffe ihr seid dabei, Aliens", schrieb die Band via Instagram. Doch jetzt endlich zu den Neuigkeiten: Frontmann Bill Kaulitz scheint seine Meinung zur Verschwiegenheit mittlerweile etwas geändert zu haben und plauderte im Interview mit 'UDiscover' aus, dass die Band große Pläne haben würde:

"Bei uns kommt jetzt ganz viel zusammen. Es sind tausende Geheimpläne, die ich noch gar nicht verraten darf, aber ab Oktober geht es bei uns wieder richtig los mit ganz vielen Projekten. Es kommen ganz viele Sachen mit Tokio Hotel, ganz viele Sachen, die ich auch alleine mache. Wir haben jetzt in der Corona-Zeit an so viel gleichzeitig gebastelt, dass das jetzt alles zusammenkommt. Wir sind auch wieder im Studio und es gibt neue Musik. Eine Tour ist auch geplant, aber natürlich nicht in diesem Jahr. Wir nehmen diese 15 Jahre also als Anlass zurückzuschauen und auch einen Neustart hinzulegen", erklärte Bill im Interview und sprach sogar ein wenig über die Vergangenheit: "Ich würde natürlich jetzt den Song niemals nochmal so schreiben. Ich würde mich nicht mehr so anziehen und so weiter. Aber das war zu der Zeit genau das, was ich machen wollte. Das war immer authentisch und das war immer echt. Darum verstehe ich, wo mein Geist damals war und warum ich das toll fand. Ich weiß, wo das herkam. Heute finde ich eben andere Sachen toll und die Musik hat sich natürlich verändert. Wir machen das so lange, wir stecken alle in ganz anderen Leben mittlerweile. […] Für mich ist Stillstand der Tod und deswegen liebe ich diese Weiterentwicklung und auch zurückzuschauen und Dinge in einem neuen Gewand zu machen."

Wir sind wahnsinnig gespannt, wie der neue Sound bei neuen und alten Fans ankommen wird!

Tokio Hotel - Durch Den Monsun

Kategorie:

Neueste News

187 Strassenbande Rapper Gzuz muss in den Knast

Stars & Celebrities

Autsch! Die Trennung von Demi Lovato und Max Ehrich wird ganz schön messy

Stars & Celebrities

6ix9ine hat bereits die nächste Klage am Hals

Stars & Celebrities

Zayn meldet sich mit seiner neuen Single "Better" musikalisch zurück

Musik & Events

Wird es ein Sequel zu „Enola Holmes“ auf Netflix geben?

Film & TV

So sehen die neuen Corona-Maßnahmen am „Riverdale“-Set aus

Film & TV

Wird es bald eine neue "Harry Potter"-Serie über Dumbledore geben?

Film & TV

Es ist ein Mädchen: Gigi Hadid und Zayn Malik sind Eltern geworden

Stars & Celebrities