Und nun? Das machen Kit Harington, Emilia Clarke & Co. nach dem Ende von "Game of Thrones"

3 Juni 2019
Jetzt heißt es neue Rollen zu ergattern, um nicht in der Versenkung zu verschwinden:
Auch wenn es für einige Fans sicherlich schwer zu akzeptieren ist, aber nach dem ultimativen Finale der achten Staffel ist „Game of Thrones" offiziell Geschichte. Das bedeutet aber auch, dass sich die Schauspieler neu orientieren müssen, schließlich hatten sie acht Jahre lang einen ziemlich gut bezahlten Job. Da die Dreharbeiten schon seit Juli 2018 abgeschlossen sind, hatten Kit Harington, Emilia Clarke, Sophie Turner & Co. auch genug Zeit, sich nach neuen Projekten umzusehen. Deshalb verraten wir Euch, welche TV- und Filmrollen für die bekanntesten „GOT"-Schauspieler als nächstes anstehen (oder auch nicht):
Kit Harington
Kit werden wir so schnell nicht wiedersehen, denn es stehen erst einmal keine neuen Projekte an. Er hat sich nach dem Ende der Dreharbeiten eine Auszeit auf unbestimmte Zeit genommen, um in einer „Wellness-Einrichtung“ an seinen persönlichen Problemen zu arbeiten.
Emilia Clarke
Emilia kann nicht lange stillsitzen und hat schon zwei Kino-Projekte in der Pipeline. „Above Suspicion“ ist ein Thriller, der die wahre Geschichte einer FBI-Agentin erzählt und pünktlich zu Weihnachten wird sie dann an der Seite von Emma Thompson und Henry Golding in der Rom-Com „Last Christmas“ mitspielen.
Peter Dinklage
Peters Terminkalender ist auf jeden Fall voll. Neben zwei Sprechrollen in den Originalversionen von „Angry Birds 2“und „Die Croods 2“, sehen wir ihn noch in dem Western „Das Dickicht“ und dem Fantasy-Streifen „The Dwarf“.
Sophie Turner
Wir müssen nicht lange warten, bis wir Sophie wiedersehen, denn ‚X-Men: Dark Phoenix“, in dem sie die Hauptrolle spielt, startet schon am 06. Juni 2019. Danach konzentriert sie sich eher auf die harte Kost und ist in gleich zwei Dramen, „Broken Soldier“ und „Heavy“, zu sehen.
Maisie Williams
Auch Maisie wird Teil des Marvel-Universums werden, allerdings nicht vor dem 03. April 2020. Dann soll „New Mutants“ nämlich in den US-Kinos starten. Vorher stimmt sie sich aber schon einmal auf Comic-Verfilmungen ein und dreht gerade den Film „The Owners“, in dem ein Raubüberfall komplett schiefläuft.
Isaac Hempstead
In „The Voyagers“ kolonisieren Kinder einen fremden Planten und sind auf sich alleine gestellt, nachdem der einzige Erwachsene stirbt. Außerdem ist er noch in dem Abenteurerfilm „The Blue Mauritius“ zu sehen und versucht dort, die wertvollste Briefmarke der Welt zu stehlen.
Lena Headey
Nach dem Ende von „GOT“ ist vor dem Ende von „GOT“ für Lena. Gemeinsam mit Iain Glen wird sie nämlich in dem Drama „The Flood“ zu sehen sein und hat daneben noch „Gunpowder Milkshake“, dass als eine Mischung aus „Kill Bill“ und „Baby Driver“ beschrieben wird, und den Thriller „Crooks“ mit Juno Temple am Start.
Kategorie:

Neueste News

Weil wir ihn alle lieben: Wird Keanu Reeves bald Teil des Marvel-Universums?

Film & TV

Der Beef geht weiter: Nicki Minaj hat Miley Cyrus in ihrer Radio-Show krass beleidigt

Stars & Celebrities

Mit der App "Cameo" könnt Ihr jetzt Videobotschaften von Celebs kaufen

Stars & Celebrities

8 Set-Geheimnisse aus Harry Potter, die Euch faszinieren werden

Film & TV

Tom Felton sagt, Harry Potter war eigentlich in Draco Malfoy verliebt

Stars & Celebrities

Endlich! One Directions Louis Tomlinson will 2020 auf Tour gehen

Stars & Celebrities

Shawn Mendes und Camila Cabello: So heiß wird ihr neues Musikvideo

Stars & Celebrities

Billie Eilish will nicht das "neue Gesicht der Popmusik" genannt werden

Stars & Celebrities