2021 MTV VMA: Das sind die Gewinner

13 September 2021
Biebs is back!
Mit den diesjährigen Video Music Awards feierte MTV nicht nur die eindrucksvollsten Musiker/innen und Musikvideos des Jahres, sondern auch seinen 40. Geburtstag. Und auch wenn uns die Queen of Pop zu diesem Anlass höchstpersönlich einen Überraschungsbesuch abstattete - die größten Trophäen des Abend gingen Künstler, die unseren ersten Geburtstag um ein paar Jahrzehnte verpasst haben.

"Sie haben gesagt, wir würden nicht durchhalten – aber wir sind immer noch hier! Herzlichen Glückwunsch zum 40. Geburtstag, MTV!" - mit diesen Worten begann Madonna das dreistündige Geburtstags- und Auszeichnungsspektakel, bei dem eher die Generation ihrer Kinder im Rampenlicht stehen sollte. Justin Bieber, der mit sieben Nominierungen das Feld angeführt hatte, gewann schließlich in den Kategorien "Artist of the Year" und "Best Pop". "So viel passiert gerade in der Welt, es sind nie da gewesene Zeiten, mit dieser Covid-Sache, das ist wirklich eine große Sache", sagte der 27-jährige Kanadier in seiner Dankesrede. "Musik ist so eine wunderbare Chance, um Menschen zu erreichen und uns alle zusammenzubringen. Uns eint mehr als uns trennt und ich glaube wirklich daran, dass das Beste erst noch kommen wird."

Wer sonst noch zu den Siegern des Abends gehört, verraten wir euch ohne weitere Umwege. Hier sind die Gewinner der 2021 MTV Video Music Awards:

Video of the Year
Lil Nas X - "MONTERO (Call Me By Your Name)"

Artist of the Year
Justin Bieber

Best New Artist
Olivia Rodrigo

Song of the Year
Olivia Rodrigo - "drivers license"

Best Collaboration
Doja Cat ft. SZA - "Kiss Me More"

Best Pop
Justin Bieber ft. Daniel Caesar, Giveon - "Peaches"

Best Hip Hop
Travis Scott ft. Young Thug & M.I.A. - "FRANCHISE"

Best R&B
Bruno Mars, Anderson .Paak, Silk Sonic - "Leave The Door Open"

Best K-Pop
BTS - "Butter"

Best Latin
Billie Eilish & ROSALÍA - "Lo Vas A Olvidar"

Best Rock
John Mayer - "Last Train Home"

Best Alternative
Machine Gun Kelly ft. Blackbear - "My Ex's Best Friend"

Group of the Year
BTS

Video for Good
Billie Eilish - "Your Power"

Push Performance of the Year
Olivia Rodrigo - "drivers license"

Best Direction
Lil Nas X - "MONTERO (Call Me By Your Name)" - Directed by Lil Nas X and Tanu Muino

Best Cinematogrophy
Beyoncé, Blue Ivy, SAINt JHN, WizKid - "BROWN SKIN GIRL" - Cinematography by Benoit Soler, Malik H. Sayeed, MOHAMMAED ATTA AHMED, Santiago Gonzalez, Ryan Helfant

Best Art Direction
Saweetie ft. Doja Cat - "Best Friend" - Art Direction by Art Haynes

Best Visual Effects
Lil Nas X - "MONTERO (Call Me By Your Name)" - Visual Effects by Mathematic

Best Choreopgrahy
Harry Styles - "Treat People With Kindness" - Choreography by Paul Roberts

Best Editing
Bruno Mars, Anderson .Paak, Silk Sonic - "Leave The Door Open" - Editing by Troy Charbonnet

Neueste News

Brisante Enthüllungen? Der Trailer zur neuen Netflix-Doku "Britney vs. Spears" ist da

Film & TV

MTV Weekend Special: #GoVote Weekend

Musik & Events

Billie Eilish bringt eigene vegane Air Jordan Sneaker auf den Markt

Stars & Celebrities

Lil Nas X covert Dolly Partons "Jolene" und haut alle komplett um

Musik & Events

Die Ärzte müssen ihre Tour absagen

News

Adele zeigt uns ihren neuen Boyfriend

Stars & Celebrities

Ed Sheeran kündigt seine große "+ – = ÷ x" Stadiontour an

Musik & Events

OMG! Orlando Bloom macht Stand-up-Paddling mit einem Weißen Hai

Stars & Celebrities