Warum hat Beyoncé ein Bild von Kim Kardashian an der Wand hängen?

21 Februar 2015
Zu Beginn der Beziehung von Kim Kardashian und Kanye West hatten wir eine Menge Fragen. Eine davon war: Werden Kim und Beyoncé jetzt BFFs?
Seither haben wir die Beiden tatsächlich hin und wieder zusammen gesehen, doch meistens nur, wenn sie bei einer Fashion- oder Award-Show nebeneinander saßen. Doch anscheinend haben wir die oberflächliche Freundschaft bisher vollkommen falsch interpretiert.
>>> Was planen Kanye West und Taylor Swift?
Denn was Kanye West gestern in einem Radio-Interview gegenüber dem 'Power 105′s The Breakfast Club' erzählte, verschlägt uns doch tatsächlich die Sprache:
"Sie lieben sich. Sie respektieren sich. Wenn Beyoncé an neuer Musik arbeitet, hat sie ein Bild von Kim an der Wand hängen, weil Kim für sie das Sinnbild einer starken Frau ist"
Wie bitte? Beyoncé hat ein Bild von Kim Kardashian an ihrer Wand hängen?
Außerdem erzählt er, dass die Bewunderung natürlich auf Gegenseitigkeit beruht: “Und Kim lässt die ganze Zeit ihr '7/11' Video laufen, für unsere Tochter."
Natürlich freuen wir uns grundsätzlich über eine Freundschaft der beiden Frauen, doch irgendwie kommt uns diese plötzliche, grenzenlose Verehrung etwas merkwürdig vor, oder was meint Ihr?

Neueste News

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities