Gerard Butler: Aus der Kneipe zum Filmstar

16 Februar 2012
Dass im Showbiz tätige Menschen wohl stärker zu Abhängigkeiten in vielerei Ausprägungen neigen, ist jetzt ja kein Geheimnis. Aber gerade Saubermann Gerard Butler überraschte kürzlich in der Show "The Red Bulletin" mit folgender Aussage zu seiner Trinkfreudigkeit in jungen Jahren:
"Ich wurde von einem 16-Jährigen, der es nicht erwarten konnte, Erwachsen zu werden, zu einem 22-Jährigen, dem es egal war, wenn er eines Nachts stirbt."
Laut radaronline.com soll er aufgrund der ausufernden Trinkerei sogar seine Juristen-Karriere in den Sand gesetzt haben. Nun ja, Gerard scheint ja nochmal die Kurve bekommen zu haben - was ein Glück für die Filmwelt!

Neueste News

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities

MTV Unplugged x Biffy Clyro: Heute Abend gibt's das Akustik-Konzert im TV

Musik & Events

SaMTV Unplugged: Wir feiern die Premiere von "Flagge hissen / Anker Lichten"

Musik & Events

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Channing Tatum verabschiedet sich aus Hollywood

Stars & Celebrities