Diese Topshop-Auslage macht wütend

12 April 2017
Jetzt wird Topshop für seine Fensterauslage im Netz angegriffen. Zu sehen sind Schaufensterpuppen, die, wären sie echt, dringend in die Klinik müssten. Total abgemagert kommen sie daher. Und das soll schick sein?
>>> 7 Mythen über Essstörungen, die Ihr bisher geglaubt habt
Eine Mutter aus England postete wütend als sie aus der Stadt kam: "Ich meine, es ist nicht verwunderlich, dass viele von meinen Freunden denken sie wären fett oder ihren Körper einfach nicht mögen. Sollten die Girls nicht glücklich sein, egal welche Größe sie haben? Sollen wir nichts mehr essen?".
>>>So gelingt Dir das perfekte Video auf musical.ly
Die Leute, die unter dem Post kommentiert haben, geben ihr Recht und schreiben, dass diese Puppen Anorexie befeuern. Erst im Jahr 2014 hatte Topshop eigentlich versprochen, keine ultradünnen Puppen mehr in die Fenster zu stellen. Doch scheinbar haben sie ihr damaliges Versprechen schon wieder vergessen. Topshop hat sich bisher nicht zu den jetzigen Vorfällen geäussert.
Was meint Ihr? Ist das ok? Oder vollkommen daneben was Topshop da in seiner Auslage zeigt?

Mary J. Blige - Love Yourself

Kategorie:

Neueste News

Nackter geht es nicht: So sexy hat sich Kim Kardashian noch nie gezeigt

Stars & Celebrities

WhatsApp erhöht das Mindestalter auf 16

Lifestyle & Stories

Video: Die 10 besten Songs, die uns 2018 bisher beschert hat

Musik & Events

Video: Rihanna steht ihre eigene Unterwäsche einfach am besten

Stars & Celebrities

Dwayne Johnson begrüßt seine neugeborene Tochter

Stars & Celebrities

"In My Blood": Hier kämpft Shawn Mendes gegen seine Ängste

Musik & Events

Ihr könnt jetzt blutige Tampon-Kekse essen, wenn Ihr wollt

Lifestyle & Stories

In diesem Clip prankt Liam Hemsworth Miley Cyrus

Stars & Celebrities