Cardi B beauftragte einen Privatdetektiv, weil ihre Adresse im Netz veröffentlicht wurde

11 September 2020
"Dieser Junge war ein verdammter Teenager."
Cardi B behauptet, sie sei gezwungen gewesen, einen Privatdetektiv anzuheuern, nachdem ein Donald Trump-Anhänger ihre private Adresse online bekannt gegeben hatte.

Auf Instagram Live sagte sie, ihre Kritik am Präsidenten habe sie zur Zielscheibe für Trolle gemacht, was darin gipfelte, dass ein "Teenager" ihre privaten Daten in sozialen Medien preisgab: "Sie machen sich über mich lustig. Ich ignoriere sie. Das ist mir scheißegal", begann Cardi B ihre Ansprache.

>>> Cardi B hat ihre echten Haare gezeigt und sieht einfach nur mega aus

Cardi ging ausführlich auf die Erfahrung ein: "Lasst mich Euch etwas erzählen. Die Sache wurde so heftig, dass ein Trump-Anhänger meine Adresse postete und die Leute ermutigte, mein Haus zu belagern, mein Haus in Brand zu stecken."

"Ich habe buchstäblich einen Privatdetektiv angeheuert […] . Dieser Junge war ein verdammter Teenager. Seine Eltern waren erschüttert."

Im selben Video sprach sie ihre Auseinandersetzung mit der politischen Kommentatorin Candace Owens an, die Cardi als "Analphabetin" bezeichnete und ihre Entscheidung, Präsidentschaftskandidat Joe Biden zu interviewen, kritisierte.

"Ich habe Millionen von Anhängern. Ich zahle Millionen an Steuern. Ich habe den Nummer-1-Song in diesem Land, ich habe den Nummer-1-Song im Vereinigten Königreich, ich habe den Nummer-1-Song in Australien, ich habe den Nummer-1-Song in Neuseeland", sagte Cardi.

Cardi sagte, sie werde ihre Plattform auch weiterhin dazu nutzen, um junge Menschen zu ermutigen, sich für Politik zu interessieren: "Genauso wie ich Millionen von Menschen dazu bringen kann, ihre P***y zu poppen ... kann ich Millionen von Menschen dazu bringen, wählen zu gehen."

Cardi B - WAP (feat. Megan Thee Stallion)

Neueste News

Adele hat über ihren Gewichtsverlust und ihr neues Album gesprochen

Stars & Celebrities

Camila Cabello hat sich ihre langen Haare abgeschnitten und Shawn Mendes ist all in

Stars & Celebrities

Krass: wird der neue James Bond-Film etwa direkt auf Netflix erscheinen?

Film & TV

Ariana Grande wird in ihrer neuen Single "Positions" zur amerikanischen Präsidentin

Musik & Events

Krass! So teuer war das neue Musikvideo von Katja Krasavice und Fler

Musik & Events

MTV Weekend Music Special: Cover Hits

Musik & Events

Zac Efrons neue Freundin hat für ihn eine Geburtstagsparty organisiert

Stars & Celebrities

Kim Kardashian macht mehr Geld mit Social Media als mit ihrer Realityshow

Stars & Celebrities