Demi Lovatos Mutter spricht zum ersten Mal über Demis Überdosis

21 September 2018
In einem TV-Interview hat Demis Mutter jetzt über die schlimmsten Stunden ihres Lebens gesprochen.
Fast zwei Monate, nachdem Demi Lovato mit einer Drogenüberdosis in ihrem Haus aufgefunden wurde, hat ihre Mutter Dianna De La Garza sich zum ersten Mal öffentlich dazu geäußert. In einem Interview mit Newsmax TV erzählt sie, dass sie am Tag der Überdosis erst durch eine Reihe von Textmessages von Demis Zusammenbruch erfahren habe: „Ich erhielt Textnachrichten von Freunden, in denen Dinge wie ‚Ich habe es gerade in den Nachrichten gehört. Es tut mir so leid. Ich bete für Deine Familie und für Demi.' standen. Ich dachte, was passiert hier gerade?"
Erst dann erhielt Dianna einen Anruf von Demis Assistentin, die ihr berichtet, dass Demi kurz zuvor mit Verdacht auf eine Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert worden ist: „Ich stand unter Schock. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Das war einfach nie etwas, von dem ich als Mutter gedacht hätte, dass ich es mal hören werde. Und ich habe kurz gezögert zu fragen, aber ich musste es ja tun. Ich hatte das Gefühl, dass es ewig gedauert hat, bis die Wörter aus meinem Mund kamen: Geht es ihr gut?"
Im Krankenhaus angekommen, war Demis Mutter bestürzt, wie schlecht es ihrer Tochter ging und versuchte sofort, sie zu beruhigen: „Sie war in einem sehr schlechten Zustand. Ich sagte zu ihr: ‚Demi, Ich bin hier. Ich liebe Dich.' Von diesem Moment an habe ich es mir nicht mehr erlaubt zu denken, dass nicht wieder alles in Ordnung kommen würde. Ich habe natürlich gebetet, auf dem ganzen Weg zum Krankenhaus. Ich habe einen starken Glauben. Und ich denke, dass war eines der Dinge, das mir geholfen hat, die folgenden Tage durchzustehen. Denn für zwei Tage lang war nicht sicher, ob sie es überleben würde oder nicht."
Demi verbrachte über eine Woche im Krankenhaus und wechselte im Anschluß daran direkt in eine Entzugsklinik. Ihre Mutter macht nicht nur die tollen Ärzte im Krankenhaus für Demis Gesundung verantwortlich, sondern denkt, dass auch die Liebe und die Unterstützung ihrer Familie dazu beigetragen haben, dass sie diese schwere Zeit heil überstanden hat:„Ich kann ganz offen sagen, dass es ihr jetzt wieder viel besser geht. Sie ist glücklich und sie ist gesund. Sie arbeitet daran, nüchtern zu bleiben, und kriegt all die Hilfe, die sie dafür benötigt. Das hilft mir daran zu glauben, dass es ihr Zukunft wieder besser gehen wird."
Käthe Hamilton für MTV

Demi Lovato - Sober

Neueste News

Vom Freund verraten: Dieser Produzent erzählte Pusha T von Drakes Sohn

Stars & Celebrities

Banksy erklärt seinen Auktions-Shredder-Prank in neuem Video

Lifestyle & Stories

Feine Sahne Fischfilet darf nicht im Bauhaus in Dessau spielen

Musik & Events

MTV präsentiert: Udo Lindenberg Unplugged

Musik & Events

#deinestimme zählt - Olexesh, Capo, Nimo, Celo & Abdi u.a. rufen zum Wählen auf

Stars & Celebrities

Uli holt sich Kat Frankie und Rockstah zu den MTV Top 100

MTV Top 100

Diese Musiker räumten beim Preis für Popkultur 2018 ab

Musik & Events

MTV Buzz: Uli war für Euch beim ANCHOR 2018 unterwegs

Musik & Events