Apple Konkurrenz? Kanye West steigt in die Tech-Industrie ein

Seine neue Marke soll auch "Donda" heißen.

Kanye Wests Liebe für Mode und Design ist kein Geheimnis, doch jetzt will sich der Rapper in eine komplett neue Kategorie begeben. Während er schon immer eine Begeisterung für die Designs von Apple zeigte, möchte er jetzt selbst für Innovation in der Technikbranche sorgen.

Laut 'TMZ' soll Kanye am 21. September ein Patent angemeldet haben, um unter dem Namen "Donda" eine Reihe an Technikprodukten herauszubringen. Dieser Name ist natürlich nicht einfach nur dem Zufall entsprungen, Donda ist der Name seiner Mutter - und auch zeitgleich der Name seines neuen Albums. Dem Patent lässt sich entnehmen, dass direkt mehrere Produkte auf den Markt kommen könnten, darunter Tablets, Speaker und Surroundsound-Anlagen.

>>> Kanye West will Euch jetzt zu erfolgreichen Fashion-Designern machen

Wie zu erwarten plant Kanye Technik und Design zu verbinden. Eine Herangehensweise, die stark an Apple erinnert. Wir sind gespannt, ob der Musiker auch Smartwatches und Smartglasses auf den Markt bringen will - und ob er seinem Freund Dr. Dre mit eigenen Donda-Kopfhörern Konkurrenz machen wird.

Mittlerweile dürfte Kanye West ein ganzes Portfolio an Patenten besitzen. Erst Anfang September meldete er ein Patent an, um unter seinem Namen Haushaltswaren zu verkaufen. Darunter Duschvorhänge, textile Wandbehänge, Handtücher, Tischsets und jede Menge verschiedener Decken.

Ob sich Kanye am Ende wirklich mit Tech-Giganten wie Google, Apple und Huawei messen können wird, bleibt abzuwarten. Was man dem dem Multitalent jedoch ohne Frage lassen muss: Bisher konnte Kanye mit fast allen größeren Projekten riesige Erfolge feiern.