'Astonishing X-Men': erste gleichgeschlechtliche Comic-Ehe

24 Mai 2012
Vor rund 20 Jahren erklärte Comic-Titan Marvel, dass ihr Superheld Northstar schwul sei. Das sorgte für ordentlich Furore. Im Juni schreibt die Heldenschmiede wieder Geschichte: das erste gleichgeschlechtliche Zeichentrickpärchen heiratet - auf Papier.
Northstar, Teil der X-Men, tritt mit seinem Partner Kyle in der neuen Ausgabe vor den Altar. Marvel-Chefredakteur Axel Alonso erklärt gegenüber "New York Daily News": "Als die gleichgeschlechtliche Ehe legal wurde in New York, kamen offensichtlich viele Fragen auf, denn die meisten unserer Helden wohnen in New York."
Bereits in Ausgabe #50 machte North Star Kyle den Antrag, eingeleitet mit dem Satz: "Ich muss mich nicht übergeben, ich bin nur nervös." Wie es weitergeht, erfahren wir dann im neuen Comic von Marvel.
Ein Thema, das schon längst überfällig ist, wir sagen: thumbs up! 'Astonishing X-Men' kommt übrigens im Juni. Wir sind gespannt.
>> Noch mehr Comics: die besten Celebrity-Auftritte bei 'The Simpsons':

Neueste News

Say what! DJ Khaled bestätigt neue Musik mit Drake und Justin Bieber

Musik & Events

Melissa empfängt Bodyformus bei den MTV Top 100

MTV Top 100

So sieht der gesamte Cast vom "Sabrina - Total verhext!"-Reboot aus

Film & TV

Video: 5 Gründe, warum die Legalisierung von Cannabis Sinn macht

Lifestyle & Stories

KJ Apa und Charles Melton haben jetzt einen Shitstorm am Hals

Stars & Celebrities

Das sagt Shawn Mendes zu Justin Bieber und Hailey Baldwin

Stars & Celebrities

Wir verlosen 1x2 Tickets pro Stadt für die Tour von Bodyformus!

Konzerte

NAS is back: Alles über NAS neues Album "Nasir"

Musik & Events