Jennifer Lopez: Ärger wegen neuer Show

13 Oktober 2012
Das aktuelle Fernseh-Projekt von Jennifer Lopez wurde von konservativen Aktivisten ins Visier genommen. Sie ist eine der Produzentinnen der Serie 'The Fosters', in der es um gleichgeschlechtliche Eltern geht. Wie femalefirst.co.uk berichtete, fühlten sich eine Gruppe namens 'One Million Moms' dadurch provoziert und regte ihre Mitglieder dazu an, sich beim Sender 'ABC Familiy' über die Show zu beschweren. Eines ihrer Argumente lautete:
'Nichts von diesem Material ist akzeptabel für eine Familiensendung. Lasst uns das auf der Stelle stoppen.'

Neueste News

Kardashian-Girls halb nackt: So heiß ist die neue "Calvin Klein"- Kampagne

Stars & Celebrities

Adele, Zoe Kravitz & Co.: Diese Stars kämpfen beim Womans March für Frauen

Lifestyle & Stories

Video: Dylan Minnette verrät uns 6 Geheimnisse über "13 Reasons Why"- Staffel 2

Film & TV

"Perfect": Ed Sheeran hat seiner Freudin einen Heiratsantrag gemacht

Stars & Celebrities

Millie Bobby Brown mausert sich zur Style-Ikone und läuft mit Chucks über den roten Teppich

Stars & Celebrities

10 Jahre Breaking Bad: Mit diesen Clips feiern die Darsteller das Jubiläum

Film & TV

Drake beschenkt uns mit zwei fetten Überraschungstracks

Musik & Events

So versuchte der 15-jährige Jamie Dornan Mädchen zu beeindrucken

Stars & Celebrities