James Bay covert "Delicate" von Taylor Swift und wir schmelzen dahin

27 Mai 2018
Und einen anderen Mega-Hit hat James Bay auch noch in seinem Delicate-Cover versteckt.
Hat James Bay etwa einen Crush on Taylor Swift? Für seinen Auftritt in der BBC Live Lounge entschied sich der britische Musiker für Taylors Swifts aktuelle Single Delicate als Cover. Frei von Synthesizer-Sounds und Autotune-Effekten macht Bay aus Taylors Song eine eindringliche Indie-Rock-Nummer mit Gänsehaut-Garantie.

Taylor Swift - Delicate

Und wer genau hinhört, wird bemerken, dass James Bay noch Teile eines anderen Songs in Taylors Hit verpackt hat. Kurz gegen Ende des Songs hat der Sänger ein paar Zeilen aus Drakes One Dance untergemischt. Eine geile Idee, die gut funktioniert.
In einem Interview mit der BBC hat Bay auch verraten, warum seine Wahl auf Tays Song Delicate gefallen ist: "Es ist ein wunderschöner Song. Für die Live Lounge wollte ich einen Song finden, dem ich meinen eigenen Twist verleihen kann. Dieser Song hat einfach zu mir gesprochen."
Und James Bay kennt Taylor Swift sogar persönlich: 2015 eröffnete er einige ihrer Konzerte auf der 1989 World Tour als Support. Ein Grund mehr, dass die beiden mal zu einem Duett zusammenfinden.
Kategorie:

Neueste News

So will Ufo361 nach dem Ende seiner Musikkarriere jetzt Geld verdienen

Stars & Celebrities

Jetzt wird's spooky: Hier kommen die 15 ultimativen Halloween-Songs

Musik & Events

In diesem Rap-Video macht die Berliner Poilzei einen auf Hip-Hop

Lifestyle & Stories

Louis Tomlinson hat alle Hoffnungen auf ein One-Direction-Comeback zerstört

Stars & Celebrities

7 überraschende Fakten über Spyro, die Ihr bestimmt noch nicht kanntet

Tech & Gadgets

Nach Lil Peeps Tod: Hier ist das erste Musikvideo zu seinem neuen Album

Musik & Events

Video: Jonah Hill träumte davon ein großer Rapper zu werden

Stars & Celebrities

MTV Buzz: Feine Sahne Fischfilet

MTV Buzz