Wie bitte: Rihanna und Chris Brown wieder am turteln!?

26 April 2015
Wir haben die Bilder noch genau vor Augen: Rihanna mit einem zugeschwollenen und blauen Gesicht, nachdem ihr damaliger Freund Chris Brown auf sie los ging und sie verprügelte. Seither sind 6 Jahre vergangen und Chris hat erst vor ein paar Monaten seine Bewährungszeit erfolgreich hinter sich gelassen. Zeit um der Beziehung jetzt nochmal eine Chance zu geben?
>>> Plötzlich Vater: Das ist Chris Browns Tochter
Ganz offensichtlich. Denn nachdem sich die Beiden auf dem Coachella Festival vor zwei Wochen trafen, herrscht wieder sehr reger Kontakt. Eine Quelle verriet gegenüber 'The Sun': "Rihanna und Chris haben eine Connection, sie können nicht ganz ohne einander - wer weiß, was den Beiden durch den Kopf geht, wenn sie sich wiedersehen?"
Doch ist es für die Beiden tatsächlich möglich eine gesunde Beziehung zu führen? Denn neben ihren zeitintensiven Karrieren, haben RiRi und Chris noch so einige andere Dinge im Kopf: Rihanna hängt zum Beispiel noch immer an Drake und Chris ist seit kurzem Vater.
Ob es für die Zwei tatsächlich eine Zukunft gibt, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. Wir können bloß hoffen, dass Chris aus seinen Beziehungsfehlern gelernt hat...

Neueste News

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

7 Gründe, warum wir "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Ross Butler lieben

Stars & Celebrities

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events

Darum musste Camila Cabello ins Krankenhaus eingeliefert werden

Stars & Celebrities

Ariana Grande richtet sich mit diesen rührenden Worten an ihre Fans

Stars & Celebrities