Kim Kardashian lässt sich von Kanye West scheiden

22 Februar 2021
Kimye ist nicht mehr …
Es hatte sich ja schon länger angedeutet und jetzt scheint es offiziell zu sein. Wie mehrere US-Medien berichten, hat Kim Kardashian nach sechs Jahren Ehe mit Kanye West nun die Scheidung eingereicht.

Bereits Anfang Januar zirkulierte die News, dass sich Kimye endgültig getrennt haben sollen, was auch eher wenig überraschend kam. Während Kanyes erfolglosen Versuch, sich für die Präsidentschaftswahl 2020 aufstellen zu lassen, droppte er während einer Wahlkampfveranstaltung in South Carolina mehrere krasse Statements. Er behauptete zum Beispiel, dass Kim ihn einsperren würde und enthüllte, dass Kim ihre Schwangerschaft mit North West fast abgetrieben hätte. Trotzdem versuchten sie ihre Beziehung wieder in den Griff zu bekommen, was – wenn die Gerüchte stimmen – Ende Dezember in einem lauthalsen und sehr ungemütlichen Streit endete. Eine glückliche und gesunde Ehe sieht definitiv anders aus.

Kanye West - Welcome To Heartbreak

Somit scheint das Kapitel Kimye nun endgültig abgeschlossen zu sein. Ihren vier Kindern – North, Chicago, Saint und Pslam – will Kim den Vater aber nicht entziehen und hat für ein gemeinsames Sorgerecht plädiert.

Neueste News

IGTV "LockeDown": Meet Flavia Laus

Film & TV

Demi Lovato singt in ihrem Tiny Desk Concert für ihre Eichhörnchen

Musik & Events

Beziehungsaus: Jennifer Lopez und Alex Rodriguez haben sich getrennt

Stars & Celebrities

MTV Weekend Special: One Hit Wonders

Musik & Events

Darum präsentiert Selena Gomez jetzt ein großes Impfstoff-Konzert

Musik & Events

Lady Gaga reagiert auf Fans, die in einer Petition "Artpop II" fordern

Stars & Celebrities

Olivia Rodrigo zeigt uns auf Instagram das geniale Cover ihres Debütalbums "Sour"

Stars & Celebrities

"Ego" und "Unsicherheiten": Darum hat Justin Bieber seinen Sinn im Leben infrage gestellt

Stars & Celebrities