Ariana Grande ist jetzt Superheldin in einem japanischen Videogame

4 Januar 2017
Singen, tanzen, schauspielern und sexistischen Idioten eine Kampfansage machen: Ariana Grande kann einfach alles. Kein Wunder, dass die toughe Princess of Pop jetzt als neuer Superhelden-Character für ein japanisches Videogame ausgewählt wurde.

Ariana Grande - Dangerous Woman

Am Montag verkündete Ariana auf Instagram, dass sie als Vorbild dient für eine neue Figur des japanischen Game-Klassikers Final Fantasy: Brave Exvius. Beim Look für Aris Game-Character haben sich die Spielentwickler ganz klar an ihrem "Dangerous Woman"
Album orientiert. Uns interessiert jetzt nur noch die Frage, ob Arianas Combathäschen in Final Fantasy auch eine eigene Titelmelodie kriegen wird, wann immer sie die Szenerie betritt. Wir hätten da auch schon einen Vorschlag: "Dangerous Woman"
2007 throwback: Diese Songs sind tatsächlich schon 10 Jahre alt*":article:100336

Neueste News

Ellen DeGeneres erklärt uns endlich, was eigentlich Bit Coins sind

Stars & Celebrities

God's Plan: Drake verschenkt in seinem neuen Musikvideo eine Million Dollar

Musik & Events

Bifi macht jetzt einen auf sexy Instagram-Influencer und das Netz flippt total aus

Lifestyle & Stories

Drake Bell hat uns mit diesem Nacktbild schockiert

Stars & Celebrities

Was ist denn jetzt los? Ed Sheeran hat keinen Bock mehr auf Popmusik

Musik & Events

So süß haben Selena Gomez und Justin Bieber ihre Liebe am Valentinstag gefeiert

Stars & Celebrities

Kein Glück in der Liebe: Jennifer Aniston und Justin Theroux haben sich getrennt

Stars & Celebrities

MTV Movies: "Lady Bird", "The Shape of Water" und "Black Panther"

Film & TV