Kylie Jenner und Tyga besuchen Kinderkrankenhaus

17 Dezember 2014
Kylie Jenner und Tyga schlossen sich erneut zusammen, um pünktlich zu den Feiertagen etwas Gutes zu tun.
Das Reality-TV-Sternchen ('Keeping Up with the Kardashians') besuchte mit seinem angeblichen Freund am Montag [15. Dezember] das Kinderkrankenhaus in Los Angeles, wo Kylie und der Rapper ('Molly') im Rahmen der 'L.A. Gear Presents Teen Impact'-Weihnachtsparty Spielzeuge und andere Geschenke für die jungen Patienten ablieferten.
"Es war toll, ans 'Children's L.A.' zurückzukommen und den Kids Weihnachten zu bringen", betitelte Tyga eine Instagram-Collage, auf der er mit mehreren der Kinder zu sehen ist. "Die kleinsten Dinge können einem anderen alles bedeuten", schrieb er zu einem anderen Schnappschuss, auf dem er mit der Halbschwester von Kim Kardashian zu sehen ist.
Erst im vergangenen Monat halfen die beiden Newcomer in einer Missionsstation dabei, Essen auszugeben, wie 'E! News' berichtete.
Seit Monaten ranken sich Liebesgerüchte um die beiden und erst vor wenigen Tagen musste Kylie Berichte, nach denen sie schwanger sei und ihre Hochzeit in Mexiko plane, dementieren. In diesem Zusammenhang räumte sie auch mit einer weiteren Legende auf: "Ich versuche nicht, Rapperin zu werden, ich habe nicht vor zu heiraten und ich bin nicht schwanger", twitterte Kylie Jenner.
Copyright: Cover Media 2014

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities