"Tiger King" Staffel 2 vielleicht ohne Carole Baskin?

18 August 2020
Eine Serie über den Tiger King - aber ohne seine Gegenspielerin?
Kaum eine Serie, Doku oder Show hat in diesem Jahr für mehr Hype gesorgt, als "Tiger King". Die Netflix-Reihe über Joe Exotic, seinen privaten Raubkatzen-Zoo und seine Todfeindin Carole Baskin hatte schon kurz nach Release über 64 Millionen Menschen begeistert. Eine zweite Staffel wurde bereits offiziell von Netflix kommuniziert - doch jetzt gibt es kleines Problem an der Sache.

Der wahnsinnige Erfolg von der Dokuserie und seinen durchgedrehten Protagonisten ließ Netflix und den Produzenten von Tiger King eigentlich kaum eine andere Wahl, als noch eine zweite Staffel nachzulegen. Schon im Mai hatten Produzentin Rebecca Chaiklin und Produzent Eric Goode bekannt gegeben, dass sie genug Material dafür in petto hätten. Jetzt gilt es jedoch eine Hürde zu überwinden, die man irgendwo hätte voraussehen können: Carole Baskin, die ambivalente Erz-Rivalin des Tiger King, verlangt eine sehr hohe Gage, oder sie sei nicht mehr Teil der Serie.
Wie das britische Magazin 'The Sun' berichtet, will die Tierschützerin eine siebenstellige Summe für ihre weitere Mitarbeit in der Serie. Die 59-jährige haben eine Million Pfund gefordert, die sie in ihr Tierheim für Raubkatzen, aka 'Big Cat Rescue' stecken will. Diese extrem hohe Summe soll Carole fordern, da sie ihre Privatsphäre im Grunde vollkommen aufgab, als die Show erfolgreich wurde. Und nicht nur das, für viele Fans der Serie wurde sie zur Zielscheibe für Hohn und Hass.

Dieses Mal wolle die Aktivistin scheinbar sichergehen, dass sich das Ganze auch für sie lohnt. Joe Exotic hingegen hofft immer noch darauf, dass man sein beschädigtes Image in ein bessere Licht rücken würde. Am Ende stand der nämlich eindeutig als Verlierer da: Wegen versuchten Mordes an seiner Rivalin wurde Joe zu 22 Jahren Haft verurteilt, die er inzwischen in einem Gefängnis in Texas absitzt. Doch nicht nur das - Carole bekam per Gerichtsbeschluss sogar das Tiergehege ihres Erzfeindes überschrieben.

Wie auch immer, sollte Carole Baskin die geforderte Summe nicht erhalten, kann es sein, dass sie gar nicht in der 2. Staffel Tiger King auftauchen wird. Und ob die Serie ohne die Rivalität zwischen Joe und Carole funktionieren wird, wagen wir zu bezweifeln.

Billie Eilish - my future

Kategorie:

Neueste News

"C Is For Country“: Lil Nas X hat jetzt sein erstes Kinderbuch geschrieben

Stars & Celebrities

Taylor Swift kann aufatmen: Ihr Stalker muss in den Knast

Stars & Celebrities

MTV Music Special: Jahrescharts 2000-2009

Musik & Events

So sweet! Megan Thee Stallion zeigt ihr neues Hundebaby auf Instagram

Stars & Celebrities

So gedenken Chloe x Halle George Floyd und Breonna Taylor

Musik & Events

Nach Shitstorm: So schützt sich Charli D’Amelio gegen Corona

Stars & Celebrities

Die legendäre Krone von The Notorious B.I.G. wurde versteigert

Stars & Celebrities

Kendall Jenner gesteht: "Ich bin eine Kifferin"

Stars & Celebrities