Denzel Washington: Harter Kerl!

13 Februar 2012
Wie contactmusic.com berichtet, wollte Denzel Washington für eine gefährliche Szene in seinem neuen Film "Safe House" selbst ran. Dem Magazin "Vulture" erzählte der 57-jährige Schauspieler, er habe das Stunt-Double abgelehnt.
Und das ist nicht gerade ungefährlich, denn in dem Film geht es um Waterboarding, eine Foltermethode, bei der dem Opfer vorgetäuscht wird, dass es ertrinkt. Washington meint dazu:
"Es ist merkwürdig. Du kannst nicht einatmen weil das Wasser reinkommt. Dein Mund füllt sich damit. Und das war nur einmal für eine kurze Dauer. Stell dir vor, die machen das für 20, 30 Sekunden. [...] Du wirst aufgeben und sagen, was auch immer sie hören wollen."

Neueste News

So sexy hat Dua Lipa das Championsleague-Finale gerockt

Musik & Events

James Bay covert "Delicate" von Taylor Swift und wir schmelzen dahin

Musik & Events

Diese fünf Stars daten einen von uns

Stars & Celebrities

Nicki Minaj und Eminem sind ein Paar?

Stars & Celebrities

Camera_duels: Cole Sprouse hat einen genialen zweiten Instagram-Account

Stars & Celebrities

Shawn Mendes hatte mit Angst und Panikattacken zu kämpfen

Stars & Celebrities

Eine Studie hat herausgefunden, dass Popmusik immer trauriger wird

Lifestyle & Stories

Es liegt an Beyoncé, ob es eine Reunion von "Parks und Rec" geben wird

Stars & Celebrities