Go Girl! Missy Elliot als erste Rapperin für die Songwriters Hall of Fame nominiert

9 November 2018
Wer es in die Songwriters Hall of Fame schafft wird zur Legende. Missy Elliot hat 2019 die Chance darauf.
Missy Elliot ist für uns schon jetzt eine Legende. Jetzt wurde sie für die Songwriters Hall of Fame nominiert und stellt damit die erste Rapperin dar, die den Preis gewinnen könnte.
Wer es in die heiligen Hallen der Songwriters Hall of Fame schafft macht sich unsterblich. Missy Elliot wurde jetzt für den begehrten Preis nominiert. Zu Recht, denn mit Hits wie "Get Ur Freak On", " Work It" oder " Lose Control" feierte sie weltweit Erfolge und trug zum Teil zum Erfolg von Beyoncé und Whitney Houston bei, für die sie Songs schrieb.


Für das Jahr 2019 ist sie also nun neben Mariah Carey, Chrissie Hynde, Vince Gill, Mike Love, Jimmy Cliff, Jeff Lynne, Cat Stevens, John Prine, Lloyd Price, Tommy James und den Eurythmics (Annie Lennox und Dave Stewart) für die Songwriters Hall of Fame nominiert. Die Regeln: Eine Aufnahme ist erst möglich, wenn man seit 20 Jahren Hits schreibt. Jedes Jahr werden sechs neue Songwriter aufgenommen.
Missy Elliot wäre mit einer Aufnahme die erste Rapperin und wir drücken als große Fans natürlich fest die Daumen.
Eva für MTV

Missy elliot - Im Better

Kategorie:

Neueste News

9 Stars, die sich nackt auf Instagram gezeigt haben

Stars & Celebrities

Bringt Euch mit der ultimativen Teesy Playlist jetzt schon einmal in Stimmung für seine Tour

Musik & Events

Anne-Marie bringt Olly Murs und anderen Stars Karate-Moves bei

Stars & Celebrities

Hanna rockt mit Kid Simius das MTV Top 100 Studio

MTV Top 100

Diese News über die neue Staffel von "Game Of Thrones" wird Euch umhauen

Film & TV

Huch: Wieso weint Niall Horan in diesem Video bitte?

Stars & Celebrities

Wie viele Sexpartner sollte man im Leben haben? Diese Studie liefert die Antwort

Sex & Liebe

Hat Channing Tatum seine Beziehung zu Jessie J Instagram-Official gemacht?

Stars & Celebrities