Bruno Mars: Doch nicht homosexuell?

5 April 2012
April, April! Am vergangenen Sonntag verbreitete die Webseite des Nachrichtensenders CNN die Nachricht, dass Bruno Mars während eines Interview mit einem Radiosender in Chicago sein Coming Out hatte.
Wie NME.com jetzt berichtet, ließ der Sänger seinen Sprecher diese Meldung als völlig falsch deklarieren und forderte CNN auf den Artikel wieder zu entfernen.
Das Missverständnis konnte aber schnell aufgeklärt werden. Auf dem iReport Blog von CNN wurde der Sänger folgendermaßen zitiert:
'Das Timing war schlecht. Ich habe nicht realisiert, dass es ein Aprilscherz war. [..]'
Viele Frauen werden jetzt sicherlich aufatmen!

Neueste News

Mehr Liebe geht nicht! So süß ist Sam Smiths Liebeserklärung

Stars & Celebrities

Kaum wieder zu erkennen: Mariah Carey hat krass viel abgenommen

Stars & Celebrities

Video: Will Smith tritt in Shakiras Fußstapfen und nimmt den neuen WM-Song auf

Musik & Events

Melissa empfängt morgen Danger Dan und Collien Ulmen-Fernandes bei den MTV Top 100

MTV Top 100

Video: Grünes Licht für neues Avicii Album

Musik & Events

Wird dieses Jahr der Tod von Tupac und Notorious B.I.G aufgeklärt?

Film & TV

7 Gründe, warum wir "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Ross Butler lieben

Stars & Celebrities

MTV Unplugged: Udo Lindenberg kehrt auf die Unplugged Bühne zurück

Musik & Events