Nach dem Tod von XXXTentacion: Großeinsatz der Polizei in L.A.

20 Juni 2018
Nach dem Tod von XXXtentacion sind seine Fans im Schockzustand. Jetzt eskalierte ein friedliches Treffen von seinen Fans.
Am Montag wurde der erst 20-jährige US-Rapper XXXtentacion ermordet. Fans sind geschockt und trafen sich in L.A., doch die Situation eskalierte, Hubschrauber und Polizei waren im Einsatz.
XXXtentacion wurde nur 20 Jahre alt. Am Montag wurde er kaltblütig ermordet. Der Musiker, der mit dem Track "Look at Me" weltweit berühmt wurde, habe laut Angaben der Polizei am Montag Nachmittag in Deerfield Beach im Broward County den Laden eines Motorradhändlers verlassen, als er von zwei Unbekannten niedergeschossen wurde. In der Mitteilung des Büros des Scheriffs heißt es, dass mindestens einer der Verdächtigen auf ihn geschossen habe.Jetzt wollten sich seine Fans gemeinsam Halt geben, ihrem Idol gedenken. Rund um die Melrose Avenue in L.A. versammelten sich tausende Menschen. Wie „TMZ“ berichtet ist die Veranstaltung aber aus den Fugen geraten. Am Ende rückten Hubschrauber aus, die Polizei war in einem Großeinsatz. Der Grund: Einige Besucher sprangen auf Autos und Hausdächer, randalierten. Auch Steine wurden geworfen.

>>> Unglaublich: Rapper XXXtentacion wurde kaltblütig erschossen!>

Es wird angenommen, dass die Randalierer wütend über den Tod von
XXXtentacion sind. Allerdings gehen die Behörden von einem Zufallsmord aus, ein gezielter Anschlag ist bisher nicht bewiesen. Wissen einige seiner Fans da mehr? Wir halten Euch in dieser Sache natürlich auf dem Laufenden.

30 Seconds to Mars - Rescue Me

Neueste News

MTV 18 of ’18: #wirsindmehr

Musik & Events

Hat Miley Cyrus hier etwa angedeutet, dass Liam Hemsworth gut im Bett ist?!

Stars & Celebrities

Blast from the Past: In diesem Video tanzt Noah Centineo zu Justin Biebers "Boyfriend"

Stars & Celebrities

Flaute an den Kinokassen: Das sind die 10 größten Filmflops 2018

Film & TV

Drama um Pete Davidson: Wegen diesem alarmierenden Post musste die Polizei anrücken

Stars & Celebrities

Nach diesen Pornos wurde dieses Jahr am häufigsten im Netz gesucht

Sex & Liebe

MTV Buzz: Weihnachten mit Calpurnia

Musik & Events

Der Beef geht in die nächste Runde: Hat Drake etwa Kanye West gedroht?

Stars & Celebrities