MTV EMA 2020: Weitere Top-Acts, die für euch performen werden

27 Oktober 2020
Der 8. November wird immer heißer. Mittlerweile sind auch Alicia Keys, DaBaby, Karol G, Tate McRae, Jack Harlow mit am Start.
Gerade als wir dachten, dass es nicht viel besser werden könne, schließt sich eine weitere Gruppe von Top-Performern den 2020 MTV EMA an. Wer? Alicia Keys, DaBaby, Karol G, Tate McRae und Jack Harlow. Jap, das passiert wirklich!
Neben den bereits angekündigten Superstars - wie Sam Smith, Maluma, Doja Cat, YUNGBLUD, Zara Larsson und natürlich unseren Moderatoren Little Mix - kann der Abend in Kombination mit den neuen Acts nur zu einer explosiven Mischung werden. Ihr wolltet Action und ihr sollt sie bekommen. Doch wem das immer noch nicht reicht, der kann sich gerne mit Madison Beer, Why Don't We und 24kGoldn während der "Pre-Game"-Show auspowern.

Madison Beer, der brasilianische Superstar Anitta, Supermodel Winnie Harlow, WWE-Universalmeister Roman Reigns und die ehemaligen MTV-EMA-Moderatoren Bebe Rexha und Rita Ora werden euch zusätzlich für Überraschungsmomente sorgen.

Okay. Nun, da wir mit dem Name-Dropping durch sind, möchten wir euch nochmal daran erinnern, dass die EMAs 2020 anders sein werden, als jede andere MTV-Show, die wir bisher gemacht haben. Die Auftritte werden auf der ganzen Welt stattfinden, was die Show zu einem echten globalen Musikfest macht. Zum ersten Mal in der Geschichte der EMAs werden die Fans einen Einblick in das wunderschöne Land Ungarn erhalten!
Kategorie:

Neueste News

BTS ist die erste K-Pop-Band, die für einen Grammy Award nominiert ist

Stars & Celebrities

Taylor Swift veröffentlicht ein Making-of-Film zu ihrem Album "Folklore"

Film & TV

Nur Gerüchte? Übernimmt Rihanna wirklich eine Rolle in "Black Panther 2"?

Film & TV

Hier ist die Liste der Nominierten der 2021 Grammy Awards

Musik & Events

Bushido kündigt neue Diss-Tracks an und fordert Respekt für die Polizei

Stars & Celebrities

Hat Jennifer Lopez etwa Beyoncé bei den American Music Awards kopiert?

Musik & Events

Messerattacke: 21 Savages Bruder Terrell kaltblütig in London ermordet

Stars & Celebrities

Dieser „Harry Potter“-Star wird in der 4. Staffel von „Stranger Things“ mitspielen

Film & TV