Ashton Kutcher: Opfer eines Fake-Anrufes

6 Oktober 2012
Am Mittwoch wurde die Polizei zu Ashton Kutchers Anwesen in Los Angeles gerufen, wie TMZ.com berichtete. Der Grund: Eine Frau gab bei dem Notruf an, sich in seinem Badezimmer zu verstecken, weil eingebrochen wurde. Dort wollte sie dann Schüsse gehört haben bei denen Leute entweder verletzt oder getötet wurden.
Zum Glück handelte sich bei dem Notruf nur um einen Streich. Die Polizisten fanden das Ganze natürlich nicht lustig und suchten leider bislang vergeblich nach der Schuldigen. Kutcher war zu dem Zeitpunkt nicht zuhause.

Neueste News

10 strikte Regeln, an die sich Meghan Markle von nun an halten muss

Stars & Celebrities

“Fuck Instagram“: Iggy Azalea zeigt sich nackt auf der Fotoplattform

Stars & Celebrities

Mit diesen herzlichen Worten gratulieren die Stars Harry und Meghan

Stars & Celebrities

Diese Stars sind bei Prinz Harrys und Meghan Markles Hochzeit

Stars & Celebrities

Hat The Weeknd ein Album für Selena Gomez geschrieben?

Stars & Celebrities

Warum es immer mehr traurige Popsongs gibt

Lifestyle & Stories

Video: Shawn Mendes spricht über sein angebliches Paar-Debüt

Stars & Celebrities

Wieso macht Dylan Sprouse Jared Leto via Twitter fertig?

Stars & Celebrities