10 Stars, die Ihre Schönheitsoperationen mittlerweile bereuen

3 Februar 2017
Es gibt jede Menge Superstars, die es einfach lieben ihren Körper mithilfe des Beauty Docs zu optimieren. Doch manchmal läuft auch bei den Promis etwas schief und die Nase sieht nach der OP doch nicht ganz so perfekt aus, wie man sich das vorgestellt hatte. Andere Stars bereuen es mittlerweile sogar, dass sie sich für die Schönheit unters Messer gelegt haben. Traurig aber wahr! Wir verraten Euch, welche Stars im Nachhinein gerne auf ihre Schönheitsoperationen verzichtet hätten.
>>> 15 Stars, die sich noch mehr über Beyoncés Schwangerschaft freuen als wir

G.R.L. - Ugly Heart

1. Marnie Simpson







Nachdem sie zugegeben hat, dass sie an Körperwahrnehmungsstörungen leidet, sagte sie:


"Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, weiß ich nicht, ob ich auf die OP verzichtet hätte. Ich hätte es aber anders gemacht. Ich hätte mich besser informiert und sichergestellt, dass ich alles richtig mache. Ich würde keine unnötigen Dinge machen lassen. Wenn ich noch mal zurück könnte, würde ich vielleicht auf die Fettabsaugung und die Bruststraffung verzichten."


2. Farrah Abraham







Mit 19 Jahren hat Farrah mit ihren OPs angefangen. Brüste, Nase, Kinn und etliche andere Körperteil wurden bearbeitet. Bei ihrer Lippeninjektion lief allerdings etwas schief:


"Sofort als der Arzt meine Lippe mit dem Material berührte, das in meine Lippe gespritzt wurde, hatte ich eine allergische Reaktion. Ich lag auf dem Rücken, aber ich sah, wie meine Lippe immer dicker wurde. Ich bin einfach froh, dass ich noch lebe."


3. Heidi Montag







Nach zehn Eingriffen sah Heidi wie ein anderer Mensch aus. Heute bereut sie es:


"Die Operationen haben meine Karriere und mein Privatleben ruiniert. Es hat jede Menge Negatives in mein Leben gebracht. Ich wünschte, ich könnte in eine Zeitmaschine hüpfen und alles wieder rückgängig machen."


4. Kim Kardashian







Wir alle haben gesehen wie Kimmy K sich in ihrer Show "Keeping Up With The Kardashians" Botox ins Gesicht hat spritzen lassen. Wir alle haben auch gesehen, dass sie es gar nicht mochte:


"In der Sendung konnte man sehen, dass ich nach der Behandlung ein paar Prellungen rund um die Augen hatte. Das ist total normal, ich hatte mich aber nicht über die Nebenwirkungen informiert. Ich habe mich total erschrocken. Botox war bei mir in diesem Alter einfach noch nicht nötig."


5. Courteney Cox



Ein von @loveucourteney gepostetes Foto am





Die Schauspielerin hat dem Onkel Doktor einen Besuch abgestattet, um sich eine Ladung Botox zu gönnen:


"Ich fühle mich seltsam, wenn ich mein Gesicht nicht bewegen kann. Das eine Mal habe ich es übertrieben. Ich fühlte mich in meiner eigenen Haut gefangen."


6. Kylie Jenner



Ein von Kylie (@kyliejenner) gepostetes Foto am





Kylie Jenner hat wohl die berühmtesten Lippen der Promiwelt. Eine ganze Zeit lang hat sie wegen ihrer Injektion gelogen. Später gab sie zu, dass sie selber dachte, dass sie es übertrieben hat:


"Ich habe meine Lippen auf jeden Fall etwas zu dick gemacht. Ich war aufgeregt und hatte das Gefühl, dass ich viel machen müsste. Meine Schwestern sagten dann: 'Kylie du musst dich entspannen.' Dann bin ich zurückgegangen und hab es wieder in Ordnung gebracht. Das war ein verrückter Prozess."


7. Katie Price







Auch Katie Price hat etwas zu ihren unzähligen Beauty-OPs zu sagen:


"Ich bin ein Fan von Schönheitschirurgie, das ist ziemlich offensichtlich. Wenn ich jemandem einen Ratschlag geben würde, dann würde ich sagen: Informiert Euch ordentlich und überlegt genau, wem Ihr vertraut. Ich wünschte, ich hätte das gewusst, als ich jünger war. Das hätte mir eine Menge Ärger und OPs gespart."


8. Khloé Kardashian







Wir alle wissen, dass die Kardashian Schwestern kein Problem damit haben, der Schönheit künstlich nachzuhelfen. Ein Eingriff lief bei Khloé allerdings schief:


"Facial Filler waren nichts für mich. Ich sah verrückt aus und ich denke, dass die Auswirkungen immer noch in meinem Körper sind. Ich hatte drei Behandlungen um alles wieder aufzulösen."


9. Cameron Diaz







Bevor sie angefangen hat ein natürliches Leben zu promoten, hat sich Cameron unter die Nadel gelegt:


"Ich habe Botox ausprobiert. Es hat mein Gesicht auf so merkwürdige Weise verändert, dass ich dachte: 'Nein, so will ich nicht aussehen.' Ich sehe lieber, wie mein Gesicht altert, als mich nicht wiederzukennen."


10. Kourtney Kardashian







Kourtney fühlte sich viel zu jung, als sie ihre Brüste vergrößern ließ:


"Es war so dumm. Es war so eine Art Impuls. Ich hatte irgendwann diese Idee in meinem Kopf und das war es dann. Niemand konnte mich überzeugen, es zu lassen."

Neueste News

Diese 5 Alben hat Kanye West alleine im Jahr 2018 produziert

Musik & Events

So emotional reagieren Fans auf Demi Lovatos Alkoholbeichte in "Sober"

Musik & Events

Alles, was wir über Drakes neues Album "Scorpion" wissen

Musik & Events

Little Mix ist endlich zurück mit dem Song 'Only You'

Musik & Events

So hat Gigi Hadid Zayns Leben verändert...

Stars & Celebrities

Kim Kardashian: Nie wieder Selfies

Stars & Celebrities

In diesem Film beweist uns Selena Gomez ihre Horror-Skills

Stars & Celebrities

Instagram launcht mit IGTV eine neue Video-App

Lifestyle & Stories