Axl Rose: Hall of Fame-Boykott

13 April 2012
Axl Rose hat jetzt in einem Brief seiner Aufnahme in die Rock 'n' Roll Hall of Fame eine klare Absage erteilt. Wie TMZ.com berichtet, will der 50-Jährige nicht gemeinsam mit seinen Ex-Bandmates für sein Lebenswerk geehrt werden. Da kann wohl jemand die alten Fehden noch immer nicht vergessen?
Aber auch sein früherer Kollege Slash weiß, dass Axl nicht allzu gut auf ihn zu sprechen ist. Dem 'Rolling Stone'-Magazin sagte er kürzlich:
'Axl hasst mich wie die Pest. […]'
Hmm… da herrscht wohl immer noch dicke Luft!

Neueste News

Say what! DJ Khaled bestätigt neue Musik mit Drake und Justin Bieber

Musik & Events

Melissa empfängt Bodyformus bei den MTV Top 100

MTV Top 100

So sieht der gesamte Cast vom "Sabrina - Total verhext!"-Reboot aus

Film & TV

Video: 5 Gründe, warum die Legalisierung von Cannabis Sinn macht

Lifestyle & Stories

KJ Apa und Charles Melton haben jetzt einen Shitstorm am Hals

Stars & Celebrities

Das sagt Shawn Mendes zu Justin Bieber und Hailey Baldwin

Stars & Celebrities

Wir verlosen 1x2 Tickets pro Stadt für die Tour von Bodyformus!

Konzerte

NAS is back: Alles über NAS neues Album "Nasir"

Musik & Events